TUM – TUM – Menü

Bewerbung für internationale Bachelorbewerber

Sie haben eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung und möchten sich an der TUM für einen Bachelor- oder Lehramts­studien­gang oder einen Studiengang mit Staatsexamen bewerben? Dann sind Sie hier richtig!

1. ÜBERPRÜFUNG AUF GLEICHWERTIGKEIT

Lassen Sie überprüfen, ob Ihre ausländische Hochschulzugangsberechtigung Sie auch in Deutschland zum Hochschulstudium berechtigt:

Eine erste Orientierung bietet die Zulassungsdatenbank des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

  • Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich an die Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern. Bitte beachten Sie die Sonderregelungen für einzelne Länder.
  • Wenn Ihr Zeugnis Sie zu einem Hochschulstudium in Deutschland berechtigt, können Sie sich an der TU München um einen Studienplatz bewerben (-> weiter mit Punkt 2).
  • Wenn Ihr Zeugnis Sie nur in Ihrem eigenen Land, aber nicht in Deutschland zu einem Hochschulstudium berechtigt, müssen Sie die sogenannte Feststellungsprüfung ablegen. Das Studienkolleg bei den Universitäten des Freistaates Bayern bereitet Sie in einem zweisemestrigen Kurs auf diese Prüfung vor (mehr Informationen zum Studienkolleg). Nach erfolgreich bestandener Feststellungsprüfung können Sie sich an der TU München um einen Studienplatz bewerben.

2. NACHWEIS VON DEUTSCHKENNTNISSEN

Wenn Sie sich an der TU München für einen deutschsprachigen Studiengang einschreiben möchten, müssen Sie ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen:

  • Bitte informieren Sie sich, welche Deutschzertifikate von uns anerkannt werden (mehr Informationen).
  • Den Deutschnachweis müssen Sie zusammen mit allen anderen Dokumente innerhalb der Bewerbungsfrist bei der TU München einreichen: Mehr Informationen zu unseren Bewerbungsfristen

3. UNI-ASSIST

Sie müssen Ihre ausländische Hochschulzugangsberechtigung daraufhin überprüfen lassen, ob Sie alle Fächer (allgemeine Hochschulzugangsberechtigung) oder nur bestimmte Fachrichtungen (fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung) studieren dürfen und welche Noten Sie im deutschen Notensystem haben:

  • Die Überprüfung Ihrer Dokumente (= "Vorprüfungsdokumentation" (VPD)) führt uni-assist e.V. für die TU München durch. 
  • Bitte beantragen Sie eine Überprüfung Ihrer Dokumente bei uni-assist (mehr Informationen zur Antragstellung). Wichtig ist hierbei, dass Sie den Antrag vor Ende der Bewerbungsfrist stellen! Die VPD selbst können Sie auch nach Ende der Frist noch einreichen.
  • Uni-assist schickt Ihnen die VPD Ihrer geprüften Unterlagen per Post zu.

4. ONLINEBEWERBUNG

Bewerben Sie sich gleichzeitig mit der Antragstellung bei uni-assist und innerhalb der Bewerbungsfrist auch an der TU München:

  • Sie bewerben sich über das Portal TUMonline: Sie legen sich dort ein Bewerberkonto an (grundsätzlich nur ein Konto pro Bewerber/in!).
  • Der elektronische Bewerberassistent führt Sie Schritt für Schritt durch die Bewerbung.
  • Sie übermitteln die Daten online an die TU München.
  • Wichtige technische Hinweise zur Online-Bewerbung.
  • Bitte besuchen Sie regelmäßig Ihren Bewerbungsaccount in TUMonline, da Sie dort wichtige Informationen zum Status Ihrer Bewerbung einsehen können!

5. EINSENDUNG IHRER PAPIERUNTERLAGEN

Sie müssen Ihre online übermittelten Daten durch Papierunterlagen belegen!
D. h. egal, ob Sie bereits eine Zulassung erhalten haben oder nicht, müssen Sie de unterschriebenen Zulassungsantrag und Ihre Papierunterlagen fristgerecht und per Post an die TUM einsenden.

  • Einsendefristen für Bachelor- und Lehramtsstudiengänge und Studiengänge mit Staatsexamen:
    15. Juli (Wintersemester)
    15. Januar (Sommersemester)
  • Bitte laden Sie Ihr digitales Foto hoch. 

  • Bitte reichen Sie Ihre Dokumente in amtlich beglaubigter Kopie ein. Dokumente, die nicht in deutscher oder englischer Sprache angefertigt sind, müssen von einem bei Gericht eingetragenen Übersetzer ins Deutsche übersetzt und ebenfalls eingesandt werden oder mit mit Apostille beglaubigt sein (mehr Informationen zu Beglaubigungen).

  • Bitte reichen Sie keine Originale ein, sondern nur amtlich beglaubigte Kopien. Die TUM übernimmt für unaufgefordert eingereichte Originalzeugnisse keine Haftung. Bitte beachten Sie, dass alle eingereichten Unterlagen digitalisiert und somit nach einer gewissen Zeit vernichtet werden.

  • Pro Bewerbung müssen Sie einen kompletten Satz Unterlagen (auch beglaubigte Zeugnisse) einreichen.

  • Unterlagen, bei denen der Empfänger das Porto bezahlen muss, werden von der TUM nicht entgegengenommen.

  • Bitte besuchen Sie regelmäßig Ihren Bewerbungsaccount in TUMonline. In der Dokumentencheckliste können Sie sehen, welche Dokumente bereits bei uns angekommen sind bzw. ob Dokumente noch fehlend oder fehlerhaft sind! Die Bearbeitung Ihrer Unterlagen kann einige Wochen in Anspruch nehmen.

  • Und so senden Ihre Unterlagen ein:

    • Drucken Sie den Zulassungsantrag aus und unterschreiben Sie ihn.
    • Senden Sie den Zulassungsantrag zusammen mit allen geforderten Papier-Unterlagen aus der Dokumentencheckliste in Ihrer Online-Bewerbung fristgerecht an: Technische Universität München, Immatrikulationsamt, Arcisstraße 21, 80333 München
    • Nachgereichten Dokumenten muss entweder ein Deckblatt beigefügt werden oder sie müssen mit Angabe von Bewerber- und Antragsnummer gekennzeichnet werden.

6. EINSENDUNG IHRER VORPRÜFUNGSDOKUMENTATION (VPD)

Sobald Sie die Vorprüfungsdokumentation Ihrer Unterlagen von uni-assist erhalten haben, senden Sie diese als Kopie ebenfalls an die TUM.

7. STUDIENPLATZANNAHME

Wenn Sie zum Studium an der TUM zugelassen werden, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail:

  • Bitte nehmen Sie Ihren Studienplatz schnellstmöglich an. (Ausnahmen: alle NC-Studiengänge: hier MUSS der Studienplatz innerhalb von 10 Tagen angenommen werden.) Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spamordner!
  • Nach Annahme des Studienplatzes erhalten Sie die Möglichkeit, in TUMonline einen Zulassungsbescheid herunterzuladen.

8. EINZAHLUNG DER STUDIENBEITRÄGE

Nach Annahme des Studienplatzes überweisen Sie bitte Ihre Studentenwerksbeiträge:

  • Informationen zu Ihren Beiträgen und den Überweisungsmodalitäten finden Sie in Ihrer TUMonline-Visitenkarte unter „Studienbeitragsstatus“.

9. IMMATRIKULATION

Sie werden an der TUM immatrikuliert,

  • wenn in Ihrem TUMonline-Account alle Dokumente vollständig verbucht und als korrekt gekennzeichnet sind,
  • Sie Ihre Zulassung erhalten haben,
  • Sie den Studienplatz in Ihrem TUMonline-Account angenommen haben und
  • Sie Ihre Studienbeiträge bezahlt haben.
  • Sie erhalten eine entsprechende Mitteilung per E-Mail. Achtung: Die Immatrikulationsphase beginnt erst Ende Juli (Wintersemester) bzw. Ende Januar (Sommersemester)! D.h. vorher werden Sie nicht immatrikuliert, auch wenn schon alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Nach der Immatrikulation können Sie in Ihrer TUMonline-Visitenkarte unter "Ausdrucke für Studierende" folgende Studienunterlagen herunterladen:

  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Bescheinigungen für die Bahn
  • Zahlungsbestätigung

10. Abholen der StudentCard

Die StudentCard liegt in der Regel ab 10 Werktagen nach Ihrer Immatrikulation, frühestens am 21.09., am SSZ Service Desk für Sie bereit. Die StudentCard ist Studentenausweis, MVV-Fahrkarte, Bibliotheksausweis und Geldkarte in einem - und damit eine wichtige Voraussetzung für Ihr Studium an der TUM. Holen Sie die Karte daher so bald wie möglich ab! 

Alle wichtigen Informationen zur StudentCard haben wir hier noch einmal in einer Übersicht für Sie zusammengestellt. 

Service Desk
Studenten Service Zentrum

Arcisstr. 21
80333 München

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag 9 -12 Uhr
und 13 -16 Uhr
Freitag 9-12 Uhr 

 

Hotline

Tel. +49.89.289.22245
Fax: +49.89.289.25414
studium@tum.de

Telefonzeiten:
Montags  9-12 Uhr
Dienstag - Donnerstag 13-16 Uhr
Freitags 9-12 Uhr

Bitte melden Sie sich immer mit der Angabe von Bewerber- oder Matrikelnummer.

Semester- und Vorlesungszeiten, Vorlesungsfreie Tage, Immatrikulation, Bewerbung – Alle Termine und Fristen im Semesterüberblick.

Alles, was Sie über die Dokumente für die Bewerbung wissen müssen.

Häufig gestellte Fragen zum Studium: Hier geht's zu den FAQ.

Service Desk
Studenten Service Zentrum

Arcisstr. 21
80333 München

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag 9 -12 Uhr
und 13 -16 Uhr
Freitag 9-12 Uhr 

 

Hotline

Tel. +49.89.289.22245
Fax: +49.89.289.25414
studium@tum.de

Telefonzeiten:
Montags  9-12 Uhr
Dienstag - Donnerstag 13-16 Uhr
Freitags 9-12 Uhr

Bitte melden Sie sich immer mit der Angabe von Bewerber- oder Matrikelnummer.

Häufig gestellte Fragen zum Studium: Hier geht's zu den FAQ.