TUM – TUM – Menü
Deutschlandstipendium

Das Deutschland­stipendium an der TUM

­­Vom Deutschland­­­stipen­dium profitieren Studierende und Wirtschafts­­partner der TUM gleichermaßen. Junge Talente können mit der Förderung ihr Potential voll ausschöpfen. Und die Förderer lernen zukünftige Fach- und Führungs­kräfte mit exzellenter Ausbildung früh kennen. An der TUM funktioniert dieser Austausch besonders gut, denn Industrie und engagierte Stiftungen sind traditionell eng mit der Universität verbunden.

300 Euro im Monat und beste Kontakte: Was zählt, ist Ihre persönliche Leistung – nicht unbedingt nur Noten. Für die TUM ist wichtig, ob Sie Verant­wortung übernehmen, ob Sie sich engagieren und wie sie Ihren persönlichen Lebensweg meistern. Jetzt bewerben

Video: Leistung ist vielfältig - worauf legen wir Wert?

Fördern Sie junge Talente: Bund und private Förderer investieren beim Deutschlandstipendium jeweils 150 Euro im Monat in starke Persönlichkeiten. Dafür gewinnen sie eine Schlüsselressource für unsere Zukunft: bestens ausgebildete Nachwuchskräfte. Jetzt fördern

Persönliche Erlebnisse: Stipendiatinnen und Stipendiaten der TUM stellen sich in kurzen Portraits vor und sprechen über ihre Erfahrungen. Zusätzlich finden Sie zahlreiche Berichte zu Praktika, Veranstaltungen und Exkursionen rund um das Deutschlandstipendium an der TUM. Hier mehr erfahren

Lernen Sie unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten kennen. Hier erzählen sie von ihren Eindrücken, Erwartungen und Erfahrungen.

Unsere Förderer

Academic Work  •  Airbus Helicopter Deutschland GmbH  •  AGCO GmbH  •  Allianz Deutschland AG  •  ALTANA AG  •  BASF SE  •  Baxter Deutschland GmbH  •  Bayer Science & Education Foundation  •  BayWa-Stiftung  •  Dr. Regina Bichlmaier  •  Bierconvent International e.V.  •  Bilfinger Hochbau GmbH  •  BSH Hausgeräte GmbH  •  Bund der Freunde der TU München  •  ChemDelta Bavaria  •  Clariant Produkte (Deutschland) GmbH  •  DELO-HEROLD-Stiftung  •  Ed. Züblin AG  •  ep engineering people  •  ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH  •  Esri Deutschland GmbH  •  Ferchau Engineering GmbH  • Freudenberg Chemical Specialities KG  •  Professor Richard W. Fischer  •  General Electric Deutschland Holding GmbH  •  Genius Technologies  •  Giesecke & Devrient GmbH  •  Gustav Polensky-Stiftung  •  Hanns Voith-Stiftung  •  Held & Francke Fonds  •  Hörmann-Stiftung  •  Professor Hartmut Hoffmann  •  IBM Deutschland GmbH  •  1&1 Internet AG  •  Itestra GmbH  •  Karl-Max von Bauernfeind-Verein  •  Krämmel GmbH & Co. Bauunternehmung KG  •  Dr. Manfred Leder  •  Leoni AG  •  Dr. Otto Majewski  •  MAN  •  metabion GmbH  •  MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG  •  Nanotec GmbH & Co. KG  •  Peter Pribilla-Stiftung  •  Porsche AG  •  Private Brauereien Bayern e. V.  •  Prof. Dr.-Ing. Drs. h.c. Gallus Rehm  •  Rheinmetall AG  •  Robert Bosch GmbH  •  Roche Diagnostics GmbH  •  Roland und Uta Lacher-Fonds  •  Roswitha und Herbert Hielscher-Stiftung  •  Michael Scharl  •  Christian Schmied  •  Senacor AG  •  Siemens AG  •  Siemens AG Energy Sector  •  Sparda-Bank Ostbayern-Stiftung  •  SSF Ingenieure AG  •  TECOSIM Technische Simulation GmbH  •  TIMKEN GmbH  •  Vestner Aufzüge GmbH  •  Vinnolit GmbH & Co. KG  •  WACKER Chemie AG  •  Webasto Roof & Components SE  •  Weihenstephaner Jubiläums-Stiftung 1905  •  Claus Winkler  •  Stephan Wolf