• 10.12.2018
  • Lesezeit: 11 Min.

Video-Rückblick: 150 Jahre TUM

Der Film zum Jubiläumsjahr 2018

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching. Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr. Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes. Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab. Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching. Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr. Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes. Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab. Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching. Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr. Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes. Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Jubiläums-Poster in der Fakultät für Maschinenwesen Andreas Heddergott
Der Film von Clarissa Ruge zeigt die Höhepunkte der Jubiläumsfeiern 2018.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Externen Inhalt anzeigen

An dieser Stelle sind Inhalte eines externen Anbieters (Quelle: www.xyz.de) eingebunden. Beim Anzeigen können Daten an Dritte übertragen oder Cookies gespeichert werden, deshalb ist Ihre Zustimmung erforderlich.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie unter www.tum.de/datenschutz.

Ein Film von Dr. Clarissa Ruge

Film ansehen: 150 Jahre TUM
Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2018 (YouTube, 16'26 Min.)

Von der Volleyball-Weltmeisterschaft bis zu den Schlössern Ludwig II.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Zahlreiche Highlights haben die vergangenen zwölf Monate zu einem besonderen und unvergesslichen Jahr gemacht: der Festakt im Herkulessaal mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die Einweihung des Tschira-Forums im frisch renovierten historischen Uhrenturm an der Gabelsbergerstraße, das Mitarbeiterfest am Campus Garching.

Auch die Kranzniederlegung am Grabmal von Karl-Max von Bauernfeind, der  Spatenstich für den Neubau der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Campus Garching und das International Symposium on University, Society, Global Labor Market zählen zu den besonderen Ereignissen in diesem Jahr.

Die FISU World University Beach Volleyball Championship auf der neuen Anlage am Olympiagelände, die Gebäudeübergabe der Munich School of Robotics and Machine Intelligence und die Aufführung der Meistersinger von Nürnberg im Bayerischen Nationaltheater trugen ebenso ihren Teil zum Gelingen des Jubiläums bei. Auch die Ausstellung „Ludwig II. und die Architektur“ im Architekturmuseum der TUM und die große Erstsemesterbegrüßungsfeier im Innenhof des Stammgeländes.

Der Tag der offenen Tür, im Jubiläumsjahr an allen Standorten der TUM, rundete die Feierlichkeiten ab.

Weitere Informationen und Links

Technische Universität München

Corporate Communications Center

HSTS