Impfangebote für Studierende und Mitarbeitende

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen und Termine zu den Impfangeboten für Studierende und Mitarbeitende der TUM.

Als Beitrag zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie können sich Studierende und Mitarbeitende der TUM bei Sonderimpfaktionen direkt am Campus oder in den nahegelegenen Impfzentren gegen das Virus impfen lassen. Die Impfung ist freiwillig, sie steht allen Studierenden und Mitarbeitenden der TUM zur Verfügung, in der Regel unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft oder ihrem Wohnort, und ist selbstverständlich kostenlos

Weitere Termine sollen ab September vor Beginn des Wintersemesters stattfinden, aktuelle Informationen finden Sie zu gegebener Zeit auf dieser Website.

Impfangebote am TUM Campus München

Impfung in der Hochschulstraße

  • Zeit: Weitere Termine sind geplant, Informationen folgen.
  • Ort: Impfbus in der Hochschulstraße, zwischen Audimax und Hauptgebäude.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Zur Impfung bitte mitbringen:

  • Nachweis Ihres Studierendenstatus oder Mitarbeiterstatus (Personal Card, Student Card, Immatrikulationsbescheinigung oder Anmeldebestätigung)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Falls vorhanden: Impfpass 

Ein Krankenversicherungsnachweis ist nicht notwendig.

Angeboten werden der mRNA-Impfstoff „Comirnaty“ (von Biontech / Pfizer) und der Vektor-Impfstoff Janssen (von Janssen-Cilag/Johnson & Johnson).

Beim Impfstoff von BioNTech ist eine Zweitimpfung im Abstand von 3-6 Wochen nötig, die Terminvergabe erfolgt vor Ort. Die Zweittermine werden im Impfzentrum Riem durchgeführt.

Beim Impfstoff von Johnson & Johnson handelt es sich um eine Einmalimpfung.

Das zuständige Impfzentrum in München-Riem bietet allen Studierenden der TUM, unabhängig von ihrem aktuellen Wohnort, einen zeitnahen Impftermin an.

Vereinbarung eines Impftermins unter https://www.impfzentren.bayern. Sollten Sie außerhalb Münchens wohnen, geben Sie bitte die Adresse der TU München an. Sie erhalten dann zeitnah eine Termineinladung per SMS und/oder Mail.

  • Adresse des Impfzentrums: Paul-Henri-Spaak-Straße 12, 81829 München
  • Anfahrt mit dem Auto: über das Tor 17 (geht von der Paul-Henri-Spaak-Straße ab)
  • Anfahrt mit dem ÖPNV: mit der U2 bis Messestadt West oder Messestadt Ost, von dort fährt ein Shuttlebus zum Impfzentrum
  • Geöffnet täglich von 08.00 bis 18.00 Uhr

Impfangebote am TUM Campus Garching

Impfung am 28. Juli und 18. August 2021 am Campus

  • Zeit: 28. Juli und 18. August 2021, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
  • Ort: Campus Garching, Magistrale der Fakultät für Maschinenwesen, Boltzmannstraße 15

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Am 18. August werden hauptsächlich Zweitimpfungen durchgeführt, aber auch Erstimpfungen sind möglich.

Zur Impfung bitte mitbringen:

  • Nachweis Ihres Studierendenstatus oder Mitarbeiterstatus (Personal Card, Student Card oder Immatrikulationsbescheinigung)
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Falls vorhanden: Impfpass

Ein Krankenversicherungsnachweis ist nicht notwendig.

Angeboten werden der mRNA-Impfstoff „Comirnaty“ (von Biontech / Pfizer) und der Vektor-Impfstoff Janssen (von Janssen-Cilag/Johnson & Johnson).

Beim Impfstoff von BioNTech ist eine Zweitimpfung im Abstand von 3-6 Wochen nötig, beim Impfstoff von Johnson & Johnson handelt es sich um eine Einmalimpfung.

Das zuständige Impfzentrum in Unterschleißheim bietet allen Studierenden der TUM, unabhängig von ihrem aktuellen Wohnort, einen zeitnahen Impftermin an.

Vereinbarung eines Impftermins unter Tel. (089) 3120 344 – 22 oder per mail unter impfung(at)izu-brk.de Adresse: Münchner Ring/Volksfestplatz, 85716 Unterschleißheim

Geöffnet täglich von 08.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Impfangebote für Studierende und Mitarbeitende

Eine laufend aktualisierte Übersicht aller Impfaktionen im Freistaat Bayern finden Sie beim Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.

Hier und auf unseren Social Media-Kanälen informieren wir Sie über weitere Impfangebote z.B. von Städten, Kommunen oder Impfzentren, die Studierenden offenstehen:

Das Landratsamt Freising bietet eine Sonderimpfaktion mit Johnson&Johnson für alle Freisinger Studierenden am 30. Juli 2021.

Voraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Eingeladen sind alle Landkreisbürger sowie alle Freisinger Studierenden. Studierende müssen keine Landkreisbürger sein, benötigen aber eine deutsche Krankenversicherung oder einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland.

Eine Anmeldung ist notwendig an Johnson(at)kvfreising.brk.de  – mit folgenden Angaben:

  • Name
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Handynummer (oder eine andere sehr gut erreichbare Telefonnummer)

Mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson ist eine einmalige Impfung ausreichend.

Die Impfung findet an diesem Tag im Impfzentrum Freising statt.

Das Impfzentrum der Stadt Straubing bietet ab sofort Impfungen für alle ohne Voranmeldung an. Zu den Öffnungszeiten ist jederzeit eine Impfung möglich, zur Auswahl stehen alle zugelassenen Impfstoffe.

Weitere Informationen gibt es bei der Stadt Straubing.