Beratungssituation im "English Writing Center"
Beratung im "English Writing Center" der TUM. (Foto: Karl Hughes)
  • Studium

TUMSpotlight:Das »English Writing Center«

"Schreiben auf Englisch? Ich brauche Hilfe!" Das English Writing Center der TUM unterstützt bei jedem Text. Doktor-, Master- oder Bachelorarbeiten, Publikationen auf Englisch oder Bewerbungen für einen Studien- oder Praktikumsplatz im Ausland – hier kann jeder seine individuellen Texte mitbringen. 

Muttersprachliche Schreibberater helfen, sie sprachlich-stilistisch zu verbessern. Als eine der ersten Universitäten in Deutschland bietet die TUM ihren Studierenden und WissenschaftlerInnen ein »English Writing Center« direkt auf dem Campus (Arcisstraße 19, Raum 001, direkt neben Mensa).

Das Zentrum bietet qualifizierte Hilfe zur Selbsthilfe. Im Fokus steht der Textverfasser. Dr. Stephen Starck, Mitarbeiter des Writing Centers und des English Coaching-Teams an der TUM, erklärt: »We’re here to help writers discover their strengths and learn how to improve their communication skills. The texts they bring to the center are a means to that end.«

Vorbild USA


Solche Schreibzentren gibt es an vielen ausländischen Universitäten, besonders in den USA. An der TUM ist das »English Writing Center« ein Pilotprojekt im Rahmen des »Englisch Coaching Programms«. Seit 2010 gibt es wöchentliche »Writing Clinics« an den drei Hauptstandorten der TUM. 

Das »English Coaching Programm« hilft vorrangig die englischsprachige Lehre an der TUM zu verbessern. Mit Hilfe von Studienbeiträgen konnte es im Sommersemester 2010 an den Start gehen.

Technische Universität München

Corporate Communications Center