Visualisierung eines Fraktals. (Grafik: Karpfinger / TUM)
Mit MATLAB lassen sich längst nicht nur Bilder wie dieses Fraktal erstellen. Einer der zwei neuen TUM-MOOCs bietet eine Einführung in die Mathematik-Software. (Grafik: Karpfinger / TUM)
  • Campus

Zwei neue MOOCs: Mathematik-Software und objektorientiertes ProgrammierenMultimediale Einsteiger-Kurse

Die Technische Universität München (TUM) bietet zum Herbst zwei neue Massive Open Online Courses (MOOCs) an.  In diesen kostenlosen Kursen können sich Internet-Nutzerinnen und Nutzer in den unterschiedlichsten Fachgebieten weiterbilden. Neu im Angebot ist zum einen eine Einführung in objektorientierte Programmiersprachen wie Java. Ein zweiter Kurs bietet einen Einstieg in die Mathematik-Software MATLAB.

Die TUM hat Anfang 2014 ihren ersten MOOC gestartet und ist damit eine Vorreiterin unter den deutschen Universitäten. Mit den Online-Kursen vermittelt sie Wissen an Menschen überall auf der Welt. Die an der TUM produzierten MOOCs gehen weit über das bloße Abfilmen einer Vorlesung  hinaus. Sie bestehen aus zahlreichen Einheiten, die jeweils wenige Minuten dauern und mit verschiedenen Video-Elementen arbeiten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zudem interaktive Aufgaben lösen, weitere Lernmaterialien abrufen und sich in Online-Foren austauschen. Zum Ende des Kurses legen sie eine Prüfung ab. Als Plattform dienen die Websites edX und Coursera mit jeweils mehreren Millionen registrierten Nutzern.  

Mithilfe der MOOCs soll nicht zuletzt die Lehre an der TUM weiterentwickelt werden. Dozenten, die MOOCs entwickeln, können die Inhalte auch für klassische Lehrveranstaltungen nutzen. Auf diese Weise entstehen laufend neue Konzepte für ein „Blended Learning“, bei dem E-Learning mit mit herkömmlichen Vorlesungen verschmilzt.

Die beiden neuen Angebote wurden von der Professur für Didaktik der Informatik und am Lehrstuhl für Algorithmische Algebra entwickelt.

LOOP: Lernen objekt-orientierter Programmierung

Dieser Kurs soll einen leicht zugänglichen Einstieg in die Welt der Informatik bieten. Dabei werden insbesondere die objekt-orientierte Programmierung und einfache Algorithmen behandelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schreiben zum Beispiel kleine Programme in der Programmiersprache Java. Ein reiner Programmierkurs ist LOOP aber nicht, der Kurs soll vor allem die wesentlichen Grundlagen bereitstellen, um auch größere Programme verstehen und selbst entwickeln zu können. Die Inhalte orientieren sich an den Inhalten des Schulfachs Informatik in Bayern, Vorkenntnisse sind nicht vorausgesetzt. Der Kurs besteht aus fünf Kapiteln, die jeweils auf eine Woche ausgelegt sind.

Sprache: deutsch

Der Kurs beginnt am Montag, 29. August 2016.

Anmeldung und weitere Informationen

Einführung in MATLAB

Ohne Computerprogramme wie MATLAB sind Studiengänge, in denen Mathematik eine Rolle spielt, heute kaum noch vorstellbar. Die Software hilft, Problemstellungen aus der Höheren Mathematik zu lösen und zu visualisieren. Das neue MOOC-Angebot der TUM bietet eine Einführung in den Umgang mit MATLAB anhand typischer Problemstellungen aus der Ingenieurmathematik. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in höherer Mathematik, etwa in Differential- und Integralrechnung. Inhaltlich  orientiert sich der Kurs an den Aufgaben, die Studierende der Ingenieurwissenschaften in ihrem ersten Studiensemester erwarten. Der Kurs besteht aus neun Kapiteln, die jeweils auf eine Woche ausgelegt sind.

Sprache: deutsch

Der Kurs beginnt am Montag, 26. September 2016

Anmeldung und weitere Informationen

Technische Universität München

Corporate Communications Center Paul Hellmich
paul.hellmich(at)tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Eine Bank im Hochwasser.

Neuer MOOC: Der richtige Umgang mit Hochwasser

Am 2. November startet ein neuer Massive Open Online Course (MOOC), den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) gemeinsam mit einem Team der RWTH Aachen entwickelt haben. In dem…

Rapsanbau auf den Versuchsfeldern der TUM.

Multimedial lernen

Die beiden neuen Massive Open Online Courses (MOOCs) der Technischen Universität München (TUM) beschäftigen sich mit Landmanagement und Wertschöpfungsketten für Lebensmittel. Während der Kurs „Introduction to…

Studierende mit Laptop

Mit Onlinekursen ins Masterstudium schnuppern

Die Technische Universität München (TUM) startet zwei neue Formate von Massive Open Online Courses (MOOCs). Die „MOOCs for Masters“ helfen bei der Bewerbung für Masterstudiengänge. MOOCs im „edX Professional Certificate…

Bild einer Schaufensterpuppe in einem Aufnahmestudio.

Vom Geräusch zur Information

Welche Faktoren für die Übermittlung von akustischen Nachrichten eine Rolle spielen und wie neue Technologien helfen können, Kommunikation zu verbessern, zeigt ein neuer Massive Open Online Course (MOOC) der TU9, der…

Dreharbeiten für den MOOC "Grundlagen der Unfallchirurgie" in einem Operationssaal.

Mit MOOCs auf das Masterstudium vorbereiten

Die Technische Universität München (TUM) startet Massive Open Online Courses (MOOCs), mit denen sich Studieninteressierte weltweit auf Masterkurse an der TUM vorbereiten können. Die „MOOCs for Masters“ bieten die…

Frau mit Video-Kamera

Neuer TUM-MOOC zu Qualitätsmanagement

Die Technische Universität München (TUM) startet einen neuen Massiv Open Online Course (MOOC): „Quality Engineering and Management“ ist ab 1. Juli weltweit online verfügbar. Die TUM ist eine der ersten deutschen…

Wissenschaftler lehren online – für jedermann, weltweit

Die Technische Universität München (TUM) startet ihren ersten weltweit zugänglichen Online-Kurs. Ab heute kann jedermann von zu Hause aus die „Einführung in Computer Vision“ besuchen. Die TUM ist eine der ersten deutschen…

Der erste MOOC an der TUM: Einführung in Computer Vision. (Montage: Christine Sturz).

MOOCs: Martin Kleinsteuber ist der "Professor im Internet"

Im Januar startet der erste MOOC der TUM: Ein Online-Kurs, an dem Menschen weltweit ohne Zugangsbeschränkung teilnehmen können. Das Bayerische Fernsehen hat jetzt Prof. Martin Kleinsteuber bei der Produktion über die…