Studierende mit Laptop
Online lernen an jedem Ort - MOOCs bieten freien Zugang zur Universität. (Bild: A. Heddergott / TUM)
  • Campus

Neue MOOCs für Studieninteressierte und BerufstätigeMit Onlinekursen ins Masterstudium schnuppern

Die Technische Universität München (TUM) startet zwei neue Formate von Massive Open Online Courses (MOOCs). Die „MOOCs for Masters“ helfen bei der Bewerbung für Masterstudiengänge. MOOCs im „edX Professional Certificate Program“ bieten gezielte Weiterbildung für Berufstätige. Die englischsprachigen Onlinekurse sind weltweit kostenfrei zugänglich.

Bietet der Studiengang die Inhalte, die ich studieren will? Komme ich mit dem Lernniveau zurecht? Bachelorabsolventinnen und -absolventen können aus einem breiten Angebot wählen, wenn sie sich für einen Masterstudiengang bewerben wollen. Da viele Master nicht einfach als Fortführung eines Bachelors, sondern interdisziplinär angelegt sind, fällt die Orientierung nicht immer leicht – vor allem für Studieninteressierte aus anderen Ländern.

Deshalb startet die TUM nun englischsprachige Onlinekurse, die einen Vorgeschmack auf Masterstudiengänge geben. Inhalt der „MOOCs for Masters“ sind Fragen, die in der Anfangsphase der Masterstudiengänge behandelt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können also testen, ob sie das Thema und ihre eigenen Kompetenzen richtig eingeschätzt haben. Sie können außerdem die Dozentinnen und Dozenten nach ihrer Einschätzung und nach weiteren Möglichkeiten der Studienvorbereitung fragen.

„Software Engineering Essentials“ beginnt heute

Als erster Kurs dieser Reihe startet heute der MOOC "Software Engineering Essentials“, der sich auf mehrere Masterstudiengänge in der Informatik bezieht. In Planung sind MOOCs, die auf die Masterstudiengänge Ergonomie – Human Factors Engineering, Land Management and Land Tenure sowie auf mehrere Studiengänge im Bereich Mathematik und Informationstechnik vorbereiten, außerdem ein Englisch-Sprachkurs.

Die MOOCs stehen nicht nur potenziellen TUM-Studierenden, sondern allen Interessierten offen. Die TUM bietet sie über die Plattform edX an, eine Non-Profit-Organisation, die von der Harvard University und dem Massachusetts Institute of Technology gegründet wurde.

Qualitätsmanagement online lernen

Für Berufstätige ausgelegt ist die dreiteilige MOOC-Reihe "Six Sigma and Lean: Quantitative Tools for Quality and Productivity". Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Methoden des Qualitätsmanagements, mit denen Unternehmen Produktionsprozesse analysieren und die Produktivität erhöhen können. Am 1. Juni startet der erste Teil „Six Sigma: Define and Measure“.

Der MOOC ist der erste Beitrag der TUM zum „Professional Certificate Program“ der Plattform edX, das auf Weiterbildung mit einem konkreten Berufsbezug ausgerichtet ist. Absolventinnen und Absolventen der „Six Sigma and Lean“-Reihe können vom Executive Education Center der TUM ein international renommiertes Zertifikat erwerben.

Mit MOOC-Elementen klassische Seminare auf den Kopf stellen

MOOCs bestehen aus zahlreichen einzelnen Einheiten, die jeweils wenige Minuten dauern und mit verschiedenen Video-Elementen arbeiten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zudem interaktive Aufgaben lösen, weitere Lernmaterialien abrufen und sich in Online-Foren austauschen. Zum Ende des Kurses können sie eine Prüfung ablegen und ein Zertifikat erwerben.  

Mit ihren MOOCs, die in der Regel auf dem Niveau von Masterstudiengängen angelegt sind, hat die TUM bereits mehr als 145.000 Menschen in rund 160 Staaten kostenfreie Bildung ermöglicht. Das Video-Material bereichert darüber hinaus die Lehre in den regulären Studiengängen. Beispielsweise können Dozenten einzelne Elemente aus den Onlinekursen einsetzen, um klassische Präsenzveranstaltungen auf das „Inverted Classroom“-Prinzip umzustellen: Die Studierenden eignen sich mit Hilfe der Videos Grundwissen eigenständig zu Hause an. Die Seminare können dann genutzt werden, um die Themen zu diskutieren und zu vertiefen.

Mehr Informationen:

Technische Universität München

Corporate Communications Center Klaus Becker
klaus.becker(at)tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Studierende der TUM School of Management im Vitruvius-Hof (Bild: A. Eckert / TUM)

Sieben neue Studiengänge zum Wintersemester

Die Technische Universität München (TUM) startet zum kommenden Wintersemester einen neuen Bachelorstudiengang und sechs neue Masterstudiengänge. Darunter sind auch die ersten beiden Angebote der TUM School of Management am…

Rapsanbau auf den Versuchsfeldern der TUM.

Multimedial lernen

Die beiden neuen Massive Open Online Courses (MOOCs) der Technischen Universität München (TUM) beschäftigen sich mit Landmanagement und Wertschöpfungsketten für Lebensmittel. Während der Kurs „Introduction to…

Wissenschaftlerin in einem Biotechnologie-Labor

TUM startet neue Studiengänge

Die Technische Universität München (TUM) bietet zum kommenden Wintersemester acht neue Studiengänge an. Die Angebote verknüpfen mehrere Fächer, um nachhaltige Technologien oder das Verhältnis von Technik und…

BWL-Studierende auf dem Campus

Studierende geben der TUM sehr gute Noten

Die Technische Universität München (TUM) bekommt von ihren Studierenden hervorragende Noten in den Fächern Betriebwirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Dies zeigt das neue Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung…

Visualisierung eines Fraktals. (Grafik: Karpfinger / TUM)

Multimediale Einsteiger-Kurse

Die Technische Universität München (TUM) bietet zum Herbst zwei neue Massive Open Online Courses (MOOCs) an.  In diesen kostenlosen Kursen können sich Internet-Nutzerinnen und Nutzer in den unterschiedlichsten Fachgebieten…

Dreharbeiten für den MOOC "Grundlagen der Unfallchirurgie" in einem Operationssaal.

Mit MOOCs auf das Masterstudium vorbereiten

Die Technische Universität München (TUM) startet Massive Open Online Courses (MOOCs), mit denen sich Studieninteressierte weltweit auf Masterkurse an der TUM vorbereiten können. Die „MOOCs for Masters“ bieten die…

Frau mit Video-Kamera

Neuer TUM-MOOC zu Qualitätsmanagement

Die Technische Universität München (TUM) startet einen neuen Massiv Open Online Course (MOOC): „Quality Engineering and Management“ ist ab 1. Juli weltweit online verfügbar. Die TUM ist eine der ersten deutschen…