Mia san g'impft: Die TUM unterstützt die bundesweite Kampagne #ZusammenGegenCorona.
Bild: Tamara Greiner
  • Covid-19, Termin

500 Impfungen ohne Anmeldung am 13. Dezember ab 10 UhrImpfaktion in der Pinakothek der Moderne

Das bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst bietet am Montag, dem 13. Dezember 2021, 500 Interessierten die Möglichkeit, sich ohne vorherige Anmeldung gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Die Aktion im Rahmen des Hi!A-Festivals für Kunst und Forschung in Bayern findet ab 10 Uhr in der Pinakothek der Moderne in direkter Nachbarschaft zum Stammgelände der TUM statt.

Die Aktion richtet sich an alle Impfwilligen ab zwölf Jahren, wobei Minderjährige in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen müssen. Eine vorherige Anmeldung ist weder notwendig noch möglich, die Registrierung sowie eine Nummernvergabe wird vor Ort vorgenommen (Eingang Süd der Pinakothek der Moderne, Ecke Gabelsberger Str./Türkenstrasse). Möglich sind neben sogenannten Booster-Impfungen (Drittimpfungen) auch Erst- und Zweitimpfungen. Die medizinisch notwendige Ruhezeit von 15 Minuten unter Aufsicht im Anschluss an die Impfung erfolgt in der zentralen gläsernen Rotunde der montags für den Publikumsverkehr geschlossenen Pinakothek der Moderne.

Technische Universität München

Corporate Communications Center