TUM – Technische Universität München Menü

Die TUM JazzBand:

Musiker aller Sections gesucht

Die TUM JazzBand bereichert das kulturelle Leben an ihrer Alma Mater. (Foto: Paulina Vogelgsang)
Die TUM JazzBand bereichert das kulturelle Leben an ihrer Alma Mater. (Foto: Paulina Vogelgsang)

Culture of Jazz at TUM - das verkörpert die TUM JazzBand, die studentische Big Band unserer Universität. Die Band tritt in klassischer Big Band-Besetzung mit Gesang auf und besitzt seit ihrem Auftritt am Dies academicus 2017 das Prädikat "exzellent".

Doch erst vor fünf Jahren begann die Geschichte der Band. Der Plakataufruf eines Studenten führte im Sommer 2013 eine Handvoll Musiker zu den ersten Proben zusammen. Alle Instrumente waren willkommen. Was im Kleinen anfing, wuchs mit begeisterten Gründungsmitgliedern und den ersten selbst finanzierten Instrumenten.

Feste Besetzung 25 Musiker

Spätestens mit dem ersten Auftritt, einem Benefizkonzert für Ghana, war der Stein im Rollen. Seit 2014 wird die Band von einem gemeinnützigen Verein getragen und organisiert sich eigeninitiativ. Inzwischen umfasst die feste Besetzung 25 Musiker von TUM und LMU. Die Leitung übernehmen Studierende der Hochschule für Musik und Theater. Seit Herbst 2017 bringt Dirigent Korbinian Bauer unter anderem seine Erfahrung aus dem Landesjugendjazzorchester Bayern ein.

Die Band etabliert sich immer mehr im Leben der TUM. Nach dem Auftritt am Dies academicus konnte im Dezember 2017 stolz das erste eigene Konzert präsentiert werden: Das »Sacred Concert« von Duke Ellington stand im Zentrum eines jazzreichen Abends im Audimax am Stammgelände.

Weites Repertoire

Eigens dafür gründete der ehemalige Dirigent Jacob Burzin den TUM JazzChoir. Im Februar bekam die TUM JazzBand Besuch vom Edinburgh University Jazz Orchestra und lud zu weiteren, gemeinsamen Konzerten in die Black Box des Gasteig und in den Carl-von-Linde-Hörsaal.

Das Repertoire umfasst nicht nur den obligatorischen Swing, sondern ebenso Latin und Funk bis hin zu Ohrwürmern aus Film und Pop. Neben Konzerten stehen regelmäßig Auftritte bei TUM-Veranstaltungen, aber auch außerhalb der Uni und auf studentischen Festivals im Terminkalender. Und die Entwicklung geht weiter.

Einmal pro Semester investieren die Musiker ein Wochenende für intensive Probenarbeit und Gemeinschaftserlebnisse. Im Mai profitierte die Band von einem Workshop-Tag mit dem renommierten Musikpädagogen Harald Rüschenbaum. Laufende Zukunftsplanungen sehen zwei regelmäßige Konzerte pro Jahr und musikalische Auslandsreisen vor. Und auch neue Ausrüstung will finanziert werden.

Männliche Sänger gefragt

Zu jedem Semesterbeginn sucht die Big Band Musiker in allen Sections. Männliche Sänger sind darüber hinaus jederzeit gefragt. Alle interessierten Münchner Studierenden und Doktoranden sind herzlich willkommen. Geprobt wird im Semester donnerstagsvon 18:30 bis 21:00 Uhr im Raum 2100, Arcisstr. 21 - und ab Herbst 2018 voraussichtlich im StudiTUM in Garching.

Die TUM JazzBand möchte das Leben an ihrer Alma Mater kulturell bereichern. Dafür übernimmt sie gerne die musikalische Untermalung von universitären aber auch externen Veranstaltungen.

Mehr Informationen:
www.jazzband.tum.de
TUM JazzBand bei Facebook