TUM – TUM – Menü

Neues Ranking von "Times Higher Education"

TUM beste Technische Universität Deutschlands

Forscherin und Forscher der TUM im Labor
Forscherinnen und Forscher der TUM werden weltweit besonders oft zitiert. (Bild: Heddergott / TUM)

TUM in Rankings

Unter den Technischen Universitäten wird die TUM im neuen „THE World University Ranking“ erneut als Nummer 1 in Deutschland und als Nummer 4 in Europa geführt. Die TUM verbesserte sich in der Rangliste des britischen Magazins „Times Higher Education“ um sieben Plätze auf Rang 46.

„Times Higher Education“ fragt Wissenschaftler weltweit nach der Reputation der Universitäten in Forschung und Lehre. Außerdem werden Daten wie etwa die Zahl der Publikationen je Wissenschaftler, die Zitationen pro Publikation, das Betreuungsverhältnis von Lehrenden und Studierenden, die eingeworbenen Drittmittel aus der Wirtschaft sowie der Grad der Internationalisierung ausgewertet.

Die TUM klettert in diesem Jahr um sieben Plätze auf Rang 46. Damit steht sie deutschlandweit an dritter Stelle, nach der LMU München (Rang 30) und der Universität Heidelberg (43). Die anderen bedeutenden internationalen Rankings, das „QS World University Ranking“ und das „Shanghai-Ranking“, sehen die TUM als beste deutsche Universität.

Unter den Technischen Universitäten liegt die TUM in Deutschland an der Spitze. Europaweit gehört sie nach dem Imperial College (8), der ETH Zürich (9) und der EPF Lausanne (30) zu den besten vier.

Mehr Informationen:

THE World University Ranking