TUM – TUM – Menü

Hyperloop Entwickler im Interview bei Radioeins vom rbb

München-Berlin in 35 Minuten

Das WARR Hyperloop Team der TU München.
Das WARR Hyperloop Team der TU München. (Foto: Uli Benz)

TUM in den Medien

Die Studierendengruppe WARR der Technischen Universität München arbeitet am Verkehrsmittel der Zukunft: dem Hyperloop. Dabei soll sich ein Hochgeschwindigkeitszug mit annäherend Schallgeschwindigkeit in einer Röhre mit Teilvakuum fortbewegen. Anfang dieses Jahres ist das WARR-Team für die nächste Runde in der von Elon Musk ausgerufenen "Hyperloop Pod Competition" ausgewählt worden. Stefan Biser vom Hyperloop-Team erklärt im Interview bei Radioeins, wie das Mobilitäts-Konzept funktioniert.

Das radioeins-Interview vom 16.10.2016 zum Nachhören (5:56 Min., ab Min. 32:42)

Die Verfügbarkeit des Inhalts ist unter Umständen zeitlich begrenzt.

Weitere Informationen: