TUM – TUM – Menü

CHE-Ranking: Beste Studienbedingungen in BWL und Wirtschaftsinformatik

Studierende geben der TUM sehr gute Noten

BWL-Studierende auf dem Campus
Die BWL-Studierenden sind an der TUM sehr zufrieden. (Bild: A. Heddergott / TUM)

TUM in Rankings

Die Technische Universität München (TUM) bekommt von ihren Studierenden hervorragende Noten in den Fächern Betriebwirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Dies zeigt das neue Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Die Studierenden sind demnach mit der gesamten Studiensituation sehr zufrieden.

Für das umfassendste Ranking im deutschsprachigen Raum, das vor allem Studieninteressierten zur Orientierung dient, bewertet das CHE im Dreijahresrhythmus einzelne Fächer an mehr als 300 Hochschulen. Dazu befragt das Centrum Studierende und wertet Daten aus. In mehr als 20 Kategorien, die von Fach zu Fach variieren, werden die Hochschulen jeweils in drei Gruppen (Spitzen-, Mittel-, Schlussgruppe) eingeteilt.

Sehr gute Bibliothek, IT und Lehrräume

Im Mittelpunkt steht das Urteil der Studierenden. Diese haben die BWL der TUM in elf von zwölf Kategorien in die Spitzengruppe gewählt, die Wirtschaftsinformatik in acht von zwölf Kategorien. In beiden Fächern wurden die „Studiensituation gesamt“, das Lehrangebot sowie der Berufs- und der Wissenschaftsbezug hervorragend bewertet. Auch die Ausstattungen der Bibliothek, der IT und der Lehrräume erhielten Bestnoten.

Studiengänge stark international ausgerichtet

In der Spitzengruppe steht die TUM zudem bei diversen datenbasierten Kategorien, wie etwa der internationalen Ausrichtung der Studiengänge und der Zahl der Promotionen pro Professor.

Zum Fach BWL zählen im Ranking alle Studiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Absolventinnen und Absolventen weltweit auf Rang 8

In den vergangenen Ausgaben des "CHE-Rankings" hatten die Studierenden die TUM in anderen Fächern ebenfalls sehr gut bewertet. Dass die Absolventinnen und Absolventen auch im internationalen Vergleich hervorragend ausgebildet sind, zeigt regelmäßig das „Global Employability University Ranking“, für das rund 6.000 Manager in 20 Ländern befragt werden. Zuletzt kam die TUM hier weltweit auf Platz 8.

Mehr Informationen: