TUM – TUM – Menü

Rekorde bei den Einschreibungen

Ein Drittel der neuen Studierenden aus dem Ausland

Studierende vor dem Haupteingang der TUM
Die Studierenden der TUM haben beste Berufsaussichten. (Bild: A. Heddergott / TUM)

Campus

Die Technische Universität München (TUM) wird immer internationaler. Von den mehr als 13.000 Studierenden, die sich zum Wintersemester insgesamt neu eingeschrieben haben, kommt ein Drittel aus dem Ausland – in den Masterstudiengängen fast die Hälfte. In München, Garching, Freising und Straubing sind nun 41.000 Studierende immatrikuliert.

Die TUM bricht bei den Einschreibungen erneut sämtliche eigenen Rekorde: Mehr als 7.000 Erstsemester beginnen am Montag einen grundständigen Studiengang (v.a. Bachelor). Auch in die Masterstudiengänge starten so viele Studierende wie nie zuvor, rund 4700. Die Zahl der Masterstudierenden aus dem Ausland hat sich nochmals um 35 Prozent auf 2.200 erhöht.

Damit wächst die TUM auf insgesamt 41.000 Studierende. Erstmals stammt mehr als ein Viertel (26 %) von ihnen aus dem Ausland. Mit mehr als 5.000 Studierenden ist die Informatik zum ersten Mal die größte Fakultät.

Rang 8 weltweit bei Qualität der Absolventinnen und Absolventen

„Die TUM ist eine internationale Marke, die nicht zuletzt für ihr hervorragendes Studienangebot bekannt ist“, sagt Prof. Wolfgang A. Herrmann, Präsident der TUM. „Die Studierenden lernen gemeinsam mit Menschen, die aufgrund der verschiedenen kulturellen Hintergründe unterschiedlich an die Fragen ihres Fachs herangehen. Damit tragen wir nicht nur zu einer weltoffenen Wissenschaft und Gesellschaft bei, sondern bereiten die Studierenden auch auf die globalisierte Berufswelt vor.“

Im „Global University Employability Ranking“, bei dem Wirtschaftsunternehmen die Absolventenqualität bewerten, steht die TUM weltweit auf Rang 8.

Immatrikulationsfeier am 16. Oktober

Das Präsidium der TUM begrüßt die neuen Studierenden bei Musik und Freibier auf der Immatrikulationsfeier am Montag, 16. Oktober, 17 Uhr im Park südlich der Münchner Mensa, Arcisstraße 17.

Mehr Informationen:

Studium an der TUM