Mit Adventsmatinee beginnen Feierlichkeiten zu 150 Jahren TUM

Ouverture zum Jubiläumsjahr für eine „Universität von Weltrang“

Die Adventsmatinee 2017 als Auftakt fürs Gründungsjubiläum der TUM. (Foto: U. Benz/TUM)
Die Adventsmatinee 2017 als Auftakt fürs Gründungsjubiläum der TUM. (Foto: U. Benz/TUM)

TUM im Jubiläumsjahr, Campus

Die Adventsmatinee der TUM am 1. Adventssonntag in der Philharmonie im Gasteig hat Tradition. Ebenso das Adventskonzert Vivat TUM für Alumni und Erstsemester sowie die Ehrung der neuen TUM Ambassadoren. Die Besonderheit in diesem Jahr: Präsident Prof. Wolfgang A. Herrmann eröffnete das Jubiläumsjahr zum 150. Geburtstag der TUM.

Diese Adventsmatinee ist der Auftakt für unser Gründungsjubiläum: 150 Jahre TUM – das bedeutet: Innovation seit 1868, sagte Herrmann. Ludwig II. König von Bayern hat uns damals als 'Königlich-bayerische Polytechnische Schule zu München' gegründet. Aus kleinen, bescheidenen Anfängen ist daraus eine Universität von Weltrang geworden."

Die Bilder von der Adventsmatinee

In der nahezu voll besetzten Philharmonie kamen Angehörige der TUM-Familie sowie Prominente aus Politik und Wirtschaft zusammen. (Foto: U. Benz/TUM)
In der voll besetzten Philharmonie kamen Angehörige der "TUM-Familie" sowie Prominente aus Politik und Wirtschaft zusammen. (Foto: U. Benz/TUM)
In seiner Rede sprach sich TUM-Präsident Prof. Wolfgang A. Herrmann für das gemeinsame Musizieren aus, das "auch im unruhigen Zeitalter der Digitalen Revolution der jungen Generation zu stabilen lebenslangen Freundschaften verhelfen kann". (Foto: U. Benz/TUM)
In seiner Rede sprach sich TUM-Präsident Prof. Wolfgang A. Herrmann für das gemeinsame Musizieren aus, das "auch im unruhigen Zeitalter der Digitalen Revolution der jungen Generation zu stabilen lebenslangen Freundschaften verhelfen kann". (Foto: U. Benz/TUM)
Das Konzert stand im Zeichen Martin Luthers und der 500. Wiederkehr der Reformation von 1517. (Foto: A. Heddergott/ TUM)
Das Konzert stand im Zeichen Martin Luthers und des 500. Jahrestages der Reformation von 1517. (Foto: A. Heddergott/ TUM)
Auf dem Programm unter der Leitung von Prof. Felix Mayer, Dozent an der Carl von Linde-Akademie der TUM, standen Werke von Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn-Bartholdy. (Foto: A. Heddergott/ TUM)
Auf dem Programm unter der Leitung von Prof. Felix Mayer, Dozent an der Carl von Linde-Akademie der TUM, standen Werke von Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn-Bartholdy. (Foto: A. Heddergott/ TUM)
Neben der Musik steht die Adventsmatinee immer auch im Zeichen der Kontaktpflege. (Foto: U. Benz/TUM)
Neben der Musik steht die Adventsmatinee immer auch im Zeichen der Kontaktpflege. (Foto: U. Benz/TUM)
Ein Tag der Musik als Auftakt für das Gründungsjubiläum: Die Universität feiert sich und 150 Jahre TUM. (Foto: U. Benz/TUM)
Ein Tag der Musik als Auftakt für das Gründungsjubiläum: Die Universität feiert sich und 150 Jahre TUM. (Foto: U. Benz/TUM)