MaiTUM 2018:

Riesenrad in Garching

O'zapft is: Das maiTUM-Fest wird auch 2018 mit einem Fassanstich eröffnet. (Foto: Uli Benz)
O'zapft is: Das maiTUM-Fest wird auch 2018 mit einem Fassanstich eröffnet. (Foto: Uli Benz)

Seit 2015 organisiert die Studentische Vertretung ein Maifest an der TUM. Über zwei Tage hinweg wird am 3. und 4. Mai gefeiert. Besonders stolz sind die Organisator/innen auf das neue Highlight der maiTUM: Ein eigenes Riesenrad.

Neben dem obligatorischen Maibaum sind Festzelt, Blasmusik, Wiesnband und bayerische Verpflegung auch dieses Jahr wieder dabei.

Neu ist in diesem Jahr der Standort: im Rahmen der 150 Jahr Feier der TUM findet die maiTUM 2018 am Campus in Garching statt. Der Weg dorthin lohnt sich, denn neben dem bewährten Konzept erwartet die Gäste dank der Unterstützung durch das Hochschulpräsidium der TUM dort ein noch größeres Zelt, ein großer Biergarten und ein einmaliger Blick über den Campus und auf München aus dem Riesenrad.

Wie immer ist die maiTUM ehrenamtlich organisiert und wird durch viele freiwillige Helfer unterstützt, die durch freie Verpflegung und kleine Geschenke entschädigt werden. Jede helfende Hand ist willkommen. Anmelden kann man sich auf www.helfen.fs.tum.de.

Mehr Infos:
www.maitum.de