Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler im Labor der Elektro- und Informationstechnik.
Die TUM steht im THE-Ranking auf Rang 14 in den Computerwissenschaften.
Bild: Andreas Heddergott / TUM
  • TUM in Rankings
  • Lesezeit: 1 MIN

Neue Ausgabe der „THE World University Rankings by Subject“TUM in vier Fächergruppen unter den Global Top 50

Die Technische Universität München (TUM) gehört in Ingenieur-, Computer-, Natur- und Lebenswissenschaften zu den besten 50 Universitäten weltweit. Zu diesem Ergebnis kommen die „THE World University Rankings by Subject“. Die beste Platzierung erreicht die TUM mit Rang 14 in Computer Science.

Das Ranking des britischen Magazins „Times Higher Education“ fragt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit nach der Reputation der Universitäten in Forschung und Lehre. Darüber hinaus werden Daten wie die Zahl der Publikationen je Forschende, die Zitationen pro Publikation, das Betreuungsverhältnis von Lehrenden und Studierenden, die eingeworbenen Drittmittel aus der Wirtschaft und der Grad der Internationalisierung ausgewertet. Die Indikatoren werden je nach Fächerkultur unterschiedlich gewichtet.

Die TUM erreicht in Computer Science Rang 14 weltweit und Rang 5 in Europa. In Engineering steht sie auf Rang 24, in Physical Sciences auf Rang 25 und damit jeweils europaweit unter den Top 10. Zu Physical Sciences gehören unter anderem Chemie, Physik, Mathematik, Astronomie und Geologie. In Lebenswissenschaften, die unter anderem Biologie, Agrar- und Sportwissenschaften umfassen, kommt die TUM auf Rang 46. In der kürzlich veröffentlichten Hauptausgabe der „THE World University Rankings“, das die Universitäten als Ganzes bewertet, war sie auf Rang 41 aufgestiegen. 

Andere Rankings bestätigen die herausragenden Ergebnisse. So steht die TUM in den „QS World University Rankings by Subject“ in Ingenieurwissenschaften auf Rang 25, in Naturwissenschaften auf Rang 28. In elf einzelnen Fächern gehört sie dort zu den besten 50 Universitäten.

Technische Universität München

Corporate Communications Center Klaus Becker
klaus.becker(at)tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Forscherinnen in einem Labor des TranslaTUM.

TUM in den europäischen Top 10

Die Technische Universität München (TUM) ist im renommierten „THE World University Ranking“ weiter aufgestiegen und zählt nun zu den 10 besten Universitäten Europas. In der Europäischen Union bildet sie mit der LMU München…

Studierende im Kunstareal

München zweitbeste Uni-Stadt weltweit

Beliebt unter Studierenden, beste Chancen nach dem Studium und eine überragende Lebensqualität: München steht in der neuen Ausgabe des „QS Best Student Cities Ranking“ nach London auf Rang 2 weltweit.

Die TUM ist weltweit führend in Umweltwissenschaften, wie hier bei der Messung von Luftschadstoffen.

TUM in neun Fächern unter den Top 50

Die Technische Universität München (TUM) zählt in neun Fächern zu den besten 50 Universitäten weltweit. Zu diesem Ergebnis kommen die „Global Rankings of Academic Subjects“ des „Shanghai Rankings“. Fünf Mal gehört die TUM…

Gründungsteam im Bereich Mobilität

TUM auf Rang 1 weltweit bei Innovation

Die Technische Universität München (TUM) hat im „THE Impact Ranking“ den weltweit ersten Platz in der Kategorie Industrie, Innovation und Infrastruktur erreicht. Das Ranking erfasst sowohl Leistungen in der Forschung als…

Wissenschaftlerin im Labor

TUM zehn Mal unter den besten 50 Universitäten

Sowohl in Ingenieur- als auch in Naturwissenschaften gehört die Technische Universität München (TUM) zu den besten 50 Universitäten weltweit. Dies zeigt die neue Ausgabe der „QS World University Rankings by Subject“. Auch…

Absolventinnen und Absolventen der TUM weltweit gefragt

Absolventinnen und Absolventen der Technische Universität München (TUM) gehören zu den gefragtesten auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Dies bescheinigt Platz zwölf im aktuellen „Global University Employability Ranking“,…

Prof. Ingrid Kögel-Knabner vom Lehrstuhl für Bodenkunde der TUM

Dreizehn Forschende der TUM unter den meistzitierten weltweit

Dreizehn Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) zählen zu den meistzitierten ihres Fachgebiets. Dies zeigt die aktuelle Publikationsanalyse „Highly Cited Researchers 2020“.

Forschende diskutieren Ergebnisse vor einer Tafel

Hervorragende Platzierung im „THE Ranking“

Das renommierte „THE World University Ranking“ zählt die Technische Universität München (TUM) in seiner neuen Ausgabe zu den drei besten Universitäten in der EU.

Studierende in der Bibliothek auf dem Campus Heilbronn.

TUM verstärkt Campus Heilbronn mit Informatik

Der Campus Heilbronn der Technischen Universität München (TUM) wird zum Leuchtturm für die Gestaltung des digitalen Wandels: Die Dieter Schwarz Stiftung finanziert elf Informatik-Professuren an der TUM, die gemeinsam mit…

Eine Wissenschaftlerin in einem Labor für Wasserforschung.

TUM beste Universität der EU

Im renommierten „QS World University Ranking“ hat sich die Technische Universität München (TUM) auf Rang 50 verbessert und ist damit die beste Universität in der Europäischen Union. Innerhalb Deutschlands steht sie zum…

Studierende vor dem Audimax

Sehr gute Bewertungen für Studium an der TUM

Die Studierenden haben der Technischen Universität München (TUM) sehr gute Bewertungen für das Studium in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik gegeben. Im neuen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung…

Forscherin und Forscher in einem Physik-Labor der TUM.

TUM in elf Fächern in den Top 50

In elf Fächern zählt die Technische Universität München (TUM) zu den besten 50 Universitäten weltweit. Fünf Mal steht sie in den Top 25. Zu diesem Ergebnis kommen die „QS World University Rankings by Subject“.

Studierende an der TUM Fakultät für Architektur

Ausbildungsqualität an der TUM ist Weltspitze

Internationale Unternehmen sehen die Technische Universität München (TUM) bei der Qualität ihrer Absolventinnen und Absolventen an der Weltspitze. Im „Global University Employability Ranking“ steht die TUM weltweit auf…