TUM – Technische Universität München Menü
Die Corona-App merkt, wenn sich ein anderes Handy nähert.
Corona-Apps sollen bei der Bekämpfung des Coronavirus helfen. (Foto: iStockphoto.com/ lzf)
  • Covid-19, TUM in den Medien
  • Lesezeit: 1 MIN

Virologe Dr. Dieter Hoffmann beim Tagesgespräch zur Corona-AppSendung: „Mit Big Data gegen Corona“

Große Datenmengen könnten dabei helfen, Infektionsketten zu unterbrechen, indem mögliche Corona-Infizierte beispielsweise mit einer App informiert werden. Offene Fragen in diesem Zusammenhang wurden beim Tagesgespräch im BR und auf ARD-alpha diskutiert. Virologe Dr. Dieter Hoffmann war als Telefongast in der Sendung.

Mit einer App können Informationen darüber gesammelt werden, wo und wie schnell sich das neuartige Coronavirus ausbreitet. Welche datenschutzrechtlichen Aspekte sind zu beachten? Ist eine solche App aus medizinischer Sicht überhaupt sinnvoll? Diese Fragen diskutierten BR-Digitalexperte Christian Schiffer und der Virologe Dr. Dieter Hoffmann von der TU München am 8. April im Tagesgespräch auf Bayern 2, B5 aktuell und ARD-alpha mit den Zuhörerinnen und Zuhörern.

Die Verfügbarkeit von Inhalten in Mediatheken ist unter Umständen begrenzt.

Corporate Communications Center

Technische Universität München Dr. Katharina Baumeister
katharina.baumeister(at)tum.de
Tel: 08161-71-5403

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Mitarbeiter der Virologie der TUM bei der Auswertung der Antikörpertests. (Foto: argum/Klinikum rechts der Isar)

Große Antikörper-Studie am Klinikum rechts der Isar

Am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM) hat eine der deutschlandweit größten Antikörper-Studien gegen SARS-CoV-2 begonnen. Die Mitarbeiter-Studie soll Daten über die Stabilität von Antikörpern...

Labortätigkeit (Symbolbild): Entwicklung eines Impfstoffs am Institut für Virologie und am Helmholtz Zentrum München

Forschung zur Eindämmung des Coronavirus

Das Coronavirus hält die Welt in Atem. Parallel zur Versorgung von Erkrankten im Klinikum rechts der Isar entwickeln Forschende in vielen Bereichen der TUM neue Ideen, die Covid-19-Kranken dabei helfen können, wieder gesund...

Ist das Tragen von Masken auch in der Öffentlichkeit derzeit sinnvoll? (Symbolbild)

Corona-Sprechstunde - Ansteckung, Symptome, Schutz

Ist das Tragen von Masken sinnvoll? Sind selbst gemachte Stoffmasken eine wirkliche Alternative? Ist eine Übertragung durch die Luft möglich? Kann ich mich an Türklinken anstecken? Welche Hygienemaßnahmen sind in einem...

Im Klinikum rechts der Isar werden Medikamente gegen Covid-19 erprobt.

Medikamente gegen Coronavirus in Erprobung

Das Universitätsklinikum der TUM beteiligt sich an internationalen Studien zu neuen Arzneimitteln für Menschen, die an Covid-19 erkrankt sind. Patientinnen und Patienten können im Rahmen klinischer Studien mit Arzneimitteln...