Ehrenbürgerinnen und Ehren­bürger

Die Würde eines Ehrenbürgers bzw. einer Ehrenbürgerin verleiht die Technische Universität München (TUM) an Persönlichkeiten, die durch ihr ehrenamtliches Wirken den bürgergesellschaftlichen Gedanken in der Hochschulgemeinschaft nachhaltig gestärkt haben.

Folgenden Persönlichkeiten wurde dieser Ehrentitel der Universität verliehen:

Unternehmer, Initiator der TUM Universitätsstiftung

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Leicher wurde 2019 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Unternehmerin

Carmen Würth wurde 2017 zur Ehrenbürgerin der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Theo- und Friedl-Schöller-Stiftung

Friedl Schöller (1925–2014) wurde 2009 zur Ehrenbürgerin der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Vorstandsmitglied der Heinz Nixdorf Stiftung, ehem. Vorstandssprecher der Nixdorf Computer AG

Dr. Horst Nasko wurde 2008 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Vorstandsvorsitzender der Bayernwerke AG i. R.

Dr. Otto Majewski wurde 2006 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender der Schöller-Stiftungen

Senator E.h. Dr. h.c. Theo Schöller (1917–2004) wurde 2002 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Mitbegründer des "Forums Universität - Gymnasium", Vorsitzender des Bayerischen Philologenverbands

Rainer Rupp wurde 1999 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Initiator der Fritz und Lotte Schmidtler-Stiftung

Fritz Schmidtler (1914–2005) wurde 1998 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Heinz-Peter Scholz (1925-2019) wurde 1996 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Prorektor der Technischen Universität Budapest

Prof. Dr. János Ginsztler (1943-2019) wurde 1994 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Hauptgeschäftsführer des Landesverbands der Bayerischen Industrie e.V.

Hanns-Egon Freund (1931–2016) wurde 1992 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Präsident des Bayerischen Gärtnereiverbandes

Georg Evers (1920–2008) wurde 1991 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Inhaber der Bauunternehmung Xaver Pittrich, München

Josef Spindler (1926–2002) wurde 1990 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Inhaber der Firma Fricone AG, Fribourg/Schweiz

Dr. Wambola Braunbruck wurde 1989 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Direktor der Höheren Fachschule für Augenoptik a.D., Köln

Prof. Dr. Josef Reiner (1921–2014) wurde 1989 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Generalbevollmächtigter Direktor der Siemens AG

Dr. Franz Klingan (1921–2012) wurde 1986 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats der Bayer AG

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Dr.rer.nat. h.c. Kurt Hansen (1910–2002) wurde 1985 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Geschäftsführer des Bundes Deutscher Architekten (BDA) Bayern e.V.

Dipl.-Ing. Heinz Geisel (verstorben2007) wurde 1981 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

Unternehmer und Sportfunktionär

Roland Endler (1913–2003) wurde 1958 zum Ehrenbürger der Technischen Universität München (TUM) ernannt.

In Klammern: Jahr der Auszeichnung

Stand der Angaben: Zeitpunkt der Auszeichnung