15. / 16.2.: Ehemaliger UN-Generalsekretär und langjähriger Google-Chef an der TUM

Kofi Annan und Eric Schmidt bei TUM Speakers Series

Kofi Annan und Eric Schmidt
Kofi Annan und Eric Schmidt sprechen im Audimax. (Bilder: Kofi Annan Foundation / Google)

Termin

Kofi Annan, ehemaliger UN-Generalsekretär, und Eric Schmidt, langjähriger Google-Chef, kommen zur „TUM Speakers Series“. Annan spricht am 15. Februar über Herausforderungen für Demokratien, Schmidt am 16. Februar über Technologie und Innovation. Beide diskutieren anschließend mit Studierenden.

Die „TUM Speakers Series“ wird von Studierenden für Studierende organisiert. Beide Veranstaltungen finden im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz statt.

Termine:

TUM Speakers Series mit Kofi Annan

“Visions for Challenged Democracies – Towards a Fairer, more Peaceful World”

Moderation: Julius Bock und Nicki Weber

Donnerstag, 15. 2. 2018, 19 – 20 Uhr
Audimax

Livestream


TUM Speakers Series mit Eric Schmidt, Alphabet Inc.

„OK, Google – What’s the future?“ Ein Gespräch mit Dr. Eric Schmidt über Technologie und Innovation

Moderation: Paul Sponsel

Freitag, 16. 2. 2018, 20 – 21 Uhr
Audimax

Livestream

Anmeldung:

Die Plätze für beide Veranstaltungen werden verlost. Die Registrierung für die Verlosung steht bis 13. Februar hier offen.

Über die Gäste:

Kofi Annan war von 1997 bis 2006 Generalsekretär der Vereinten Nationen. Gemeinsam mit den UN wurde er 2001 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Als Gründer der Kofi Annan Foundation mobilisiert er weiterhin politischen Willen, um Gefahren für Frieden, Entwicklung und Menschenrechte zu überwinden. 2008 leitete der Ghanaer den Gipfel der Afrikanischen Union, der eine friedvolle Lösung der gewaltsamen Auseinandersetzungen nach der Wahl in Kenia herbeiführte. 2012 war er der gemeinsame Sondergesandte der UN und der Arabischen Liga zur Befriedung des Syrien-Konflikts. Zusammen mit Nelson Mandela, Jimmy Carter und anderen angesehenen Staatsmännern, gründete Annan The Elders, eine unabhängige Gruppe internationaler Führungspersönlichkeiten, die gemeinsam für Frieden und Menschenrechte eintreten. 2013 wurde er zum Vorsitzen der Organisation ernannt.

Dr. Eric Schmidt berät Alphabet Inc. als Technical Advisor zu technologischen, wirtschaftlichen und politischen Fragen. Er war von 2001 bis 2011 Chief Executive Officer (Vorstandsvorsitzender) und anschließend bis Anfang 2018 Executive Chairman (Aufsichtsratsvorsitzender) von Google bzw. von deren Muttergesellschaft Alphabet und trug damit maßgeblich zur Entwicklung des Unternehmens von einem Start-up zum einem weltweiten Technologieführer bei. Schmidt hat Elektrotechnik an der Princeton University und Informatik an der University of California, Berkeley, studiert. Anschließend arbeitete er in führenden Positionen bei Novell und Sun Microsystems. Er war Mitglied der Kommission, die den US-Präsidenten zu Wissenschaft und Technologie berät. Über die Schmidt Familiy Foundation engagiert er sich in Klimaschutz und Bildung.

Mehr Informationen:

TUM Speakers Series