TUM – Technische Universität München Menü
Altbauten: begehrte Objekte von Immobilienspekulanten. Foto: seen/Fotolia
Altbauten: begehrte Objekte von Immobilienspekulanten. Foto: seen/Fotolia
  • TUM in den Medien

Frontal 21: Immobilienspekulation in MünchenDie Tricks der Investoren

Ein Fall von Mietspekulation in München: Einerseits ein undurchsichtiges Geflecht von Firmen und Kanzleien, andererseits wohltätige Stiftungen, die von fragwürdigen Immobiliengeschäften profitieren. Auf der Strecke bleiben die Mieter, deren Wohnungen zu Spekulationsobjekten werden.

Der Beitrag von Frontal 21 deckt auf, mit welchen Mitteln es Investoren gelingt, günstigen Wohnraum in Luxusimmobilien umzuwandeln. Prof. Dr. Gunther Friedl, Leiter des Lehrstuhls für Controlling an der TU München, begutachtet die dubiosen Geschäfte der beteiligten Akteure.

Beitrag in der ZDF-Mediathek

 

Corporate Communications Center

Technische Universität München