TUM – Technische Universität München Menü
Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Spohn - Bild: Astrid Eckert / TUM
Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Spohn - Bild: Astrid Eckert / TUM
Bild in höherer Qualität herunterladen
  • Campus

Hohe Auszeichnung der Deutschen Mathematiker Vereinigung

Prof. Herbert Spohn erhält Cantor-Medaille

Auf ihrer Jahrestagung verlieh heute die Deusche Mathematiker-Vereinigung (DMV) Professor Herbert Spohn, Ordinarius für Angewandte Wahrscheinlichkeitstheorie mit Verbindung zur Statistischen Physik der TUM, die Cantor-Medaille. Sie ist die bedeutendste wissenschaftliche Auszeichnung, die die DMV höchstens alle zwei Jahre vergibt.

„Herbert Spohn hat im Laufe der vergangenen 30 Jahre, inspiriert durch physikalische Betrachtungen, immer wieder überraschende und tiefgehende mathematische Zusammenhänge zwischen scheinbar vollkommen verschiedenen Evolutionsprozessen aus Stochastik, Analysis und mathematischer Physik entdeckt. Seine Einsichten haben die Entwicklung der stochastischen Analysis, der Theorie kinetischer Gleichungen und der mathematischen Physik entscheidend beeinflusst und entfalten ihre Wirkung gerade in den letzten Jahren", so das DMV-Präsidium zur Begründung.

Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Spohn gehört zum Kreis der TUM-Emeriti of Excellence. Er forscht auf dem Gebiet der Mathematischen und Statistischen Physik sowie der angewandten Wahrscheinlichkeitstheorie mit dynamischen Prozessen als Schwerpunkt. Diese umfassen die Ableitung von kinetischen Gleichungen, die Dynamik offener Quantensysteme, wechselwirkende stochastische Teilchensysteme, stochastische Wachstumsprozesse und Grenzflächendynamiken.

Corporate Communications Center

Technische Universität München Andreas Battenberg
battenberg(at)zv.tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Prof. Rahul Pandit (l.), Vorsitzender der IUPAP-Kommission für Statistical Physics, überreichte Prof. em. Herbert Spohn (r.) in Buenos Aires die Boltzmann-Medaille.

Boltzmann-Medaille für Herbert Spohn

Die Internationale Union für Reine und Angewandte Physik (IUPAP) hat Prof. Herbert Spohn, Ordinarius em. für Angewandte Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistische Physik an der Technischen Universität München (TUM) mit der...