TUM – Technische Universität München Menü
Internationale Studierende bei einer Begrüßungsveranstaltung.
Internationale Studierende bei einer Begrüßungsveranstaltung: An der TUM waren in den vergangenen fünf Jahren 177 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Humboldt-Förderung zu Gast. (Bild: Heddergott/TUM)
  • TUM in Rankings

Top-Platzierung im Humboldt-RankingTUM besonders attraktiv für internationale Forschende

Die Technische Universität München (TUM) ist für Humboldt-Preisträger und -Stipendiaten so attraktiv wie keine andere Technische Universität in Deutschland. Mit ihren Auszeichnungen und Stipendien ermöglicht die Alexander von Humboldt-Stiftung Spitzenforscherinnen und -forschern und exzellentem wissenschaftlichen Nachwuchs Aufenthalte in Deutschland. Im aktuellen Ranking der Stiftung steht die TUM auf Rang 4. Sie hat sich damit im Vergleich zur letzten Auswertung um zwei Plätze verbessert.

An der TUM waren von 2012 bis 2016 insgesamt 177 Forschende mit Humboldt-Förderung zu Gast. Da die Empfängerinnen und Empfänger ihre Gastinstitute in Deutschland frei wählen können, gilt das Humboldt-Ranking als Indikator für den internationalen Ruf und die Sichtbarkeit von Universitäten. Für ihr Ranking setzt die Stiftung die Zahl der Geförderten, die in den vergangenen fünf Jahren für einen Forschungsaufenthalt an einer Universität waren, in Beziehung zur Zahl der Professorinnen und Professoren.

Zu den Preisen der Stiftung zählen auch die Alexander von Humboldt-Professuren, die höchstdotierten Preise für Forschung in Deutschland. Mit der Verleihung der Humboldt-Professur nehmen die Preisträgerinnen und Preisträger einen Lehrstuhl an der nominierenden Universität an. Hier zählt die TUM ebenfalls zu den erfolgreichsten Universitäten: Seit Einführung der Auszeichnung haben bereits fünf herausragende Wissenschaftler eine Professur an der TUM angetreten.

Wer für einen Forschungsaufenthalt Zeit an der TUM verbracht hat, bleibt der Universität oft lange verbunden. Das Forscher-Alumni-Programm der TUM wurde 2012 in einem Ideenwettbewerb der Alexander-von-Humboldt-Stiftung ausgezeichnet. Teil des Programms sind die TUM Ambassadors, ein Titel, den der Präsident der TUM jedes Jahr ausgewählten Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftlern verleiht. Darüber hinaus gab es in diesem Jahr erstmals eine wissenschaftliche Konferenz für Forscher-Alumni: Mit Unterstützung der Humboldt-Stiftung haben sich internationale „Ehemalige“ Ende August in Singapur zum Thema „Living and Mobility in Smart Cities“ ausgetauscht.

Mehr Informationen:

Humboldt-Ranking

Humboldt-Professuren an der TUM

Forscher-Alumni Programm

Die TUM in Rankings

Corporate Communications Center

Technische Universität München Paul Hellmich
paul.hellmich(at)tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Die Forschungsleistungen der TUM - hier die Munich School of BioEngineering - ist ein wichtiger Faktor im "THE Ranking". (Bild: A. Heddergott / TUM)

TUM unter Top 4 der Technischen Universitäten Europas

Die Technische Universität München (TUM) zählt laut „THE World University Ranking“ zu den vier besten Technischen Universitäten in Europa. Im deutschlandweiten Vergleich aller Universitäten steht die TUM an zweiter Stelle,...

Übung von Medizinstudierenden

Studierende sehr zufrieden mit der Lehre

Die Studierenden der Technischen Universität München (TUM) stellen ihrer Universität ein sehr gutes Zeugnis aus. Für das neue Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) haben sie zahlreiche Aspekte des Studiums...

Wissenschaftlerin in Forschungslabor

TUM zählt zu innovativsten Universitäten Europas

Zum dritten Mal in Folge zählt das Reuters-Ranking die Technische Universität München (TUM) zu den Top 10 der innovativsten Universitäten Europas. Die britische Wirtschaftsnachrichtenagentur Reuters wertet für ihre...

Studierende an der TUM.

Studierende der TUM weltweit gefragt

Die Technische Universität München (TUM) zählt in Bezug auf die Qualität ihrer Absolventinnen und Absolventen zur Weltspitze. Im aktuellen „Global University Employability Ranking“ belegt sie Rang 8. Damit ist die TUM, mit...

Doktorandin Lara Kuntz am Fluoreszenzmikroskop.

TUM im deutschen Spitzentrio

Die Technische Universität München (TUM) konnte sich im „THE World University Ranking“ im Vergleich zum Vorjahr um fünf Plätze verbessern. Sie ist in der Rangliste des britischen Magazins „Times Higher Education“ weiterhin...

Modell eines Moleküls am Zentrum für Katalyseforschung (CRC) der TUM.

TUM erneut mit Ranking-Spitzenposition

Die Technische Universität München (TUM) liegt im diesjährigen „Shanghai Ranking“ weltweit auf Rang 50. Sie ist damit die einzige Technische Universität Deutschlands unter den Top 100. Unter die 100 Weltbesten schafften es...

Naturwissenschaftlerin im Labor

TUM beste deutsche Universität im QS-Ranking

Die Technische Universität München (TUM) ist zum dritten Mal in Folge die deutsche Nummer 1 im „QS World University Ranking“. Die Auswertung gilt als eines der renommiertesten internationalen Hochschulrankings. Sowohl in...

BWL-Studierende auf dem Campus

Studierende geben der TUM sehr gute Noten

Die Technische Universität München (TUM) bekommt von ihren Studierenden hervorragende Noten in den Fächern Betriebwirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik. Dies zeigt das neue Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung...

Wettbewerb im Gründerzentrum UnternehmerTUM.

Innovativste Universitäten Europas: TUM auf Rang 4

Im neuen Reuters-Ranking der 100 innovativsten Universitäten Europas ist die Technische Universität München (TUM) einen weiteren Platz gestiegen und steht nun auf Rang vier. Die britische Wirtschaftsnachrichtenagentur...