TUM – Technische Universität München Menü
  • TUM in Rankings

„Times Higher Education“-Ranking: TUM verbessert sich um fünf Plätze

TUM im deutschen Spitzentrio

Die Technische Universität München (TUM) konnte sich im „THE World University Ranking“ im Vergleich zum Vorjahr um fünf Plätze verbessern. Sie ist in der Rangliste des britischen Magazins „Times Higher Education“ weiterhin mit Abstand die beste Technische Universität Deutschlands. Weltweit liegt die TUM jetzt auf Rang 41. Damit ist sie eine von nur drei deutschen Universitäten in den Top 50.

Ebenfalls Teil des Spitzentrios sind die Ludwig-Maximilians-Universität München (Rang 34) und die Universität Heidelberg (Rang 45).

Das Ranking von „Times Higher Education“ setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen: Zum einen werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit nach der Reputation der Universitäten in Forschung und Lehre befragt. Zum anderen werden Daten wie die Zahl der Publikationen je Wissenschaftler, die Zitationen pro Publikation, das Betreuungsverhältnis von Lehrenden und Studierenden, die eingeworbenen Drittmittel aus der Wirtschaft und der Grad der Internationalisierung ausgewertet.

Verglichen mit anderen Technischen Universitäten in Deutschland liegt die TUM weit vorne: Unter die internationalen Top 100 schafften es mit der RWTH Aachen (Rang 79) und der Technischen Universität Berlin (Rang 92) nur zwei weitere TUs. Auch im Vergleich mit anderen europäischen TUs ist die TUM konstant erfolgreich. Vor ihr liegen nur das Imperial College London (8), die ETH Zürich (10) und die EPF Lausanne (38).

Mehr Informationen:

THE-Ranking

TUM in Rankings

Corporate Communications Center

Technische Universität München Paul Hellmich
paul.hellmich(at)tum.de

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Szene aus einem Forschungslabor.

TUM unter den 50 Top-Universitäten weltweit

Im diesjährigen „Shanghai Ranking“ konnte sich die Technische Universität München (TUM) um zwei Plätze verbessern. Mit Rang 48 ist sie eine von nur zwei deutschen Universitäten unter den Top 50 weltweit. Auch 2018 ist die...

Versuch in der Forschungs-Neutronenquelle

TUM auf hervorragenden Ranking-Plätzen

In gleich zwei internationalen Rankings, die heute veröffentlicht wurden, wird die Technische Universität München (TUM) hervorragend bewertet: Im „QS World University Ranking“ ist sie die beste deutsche Universität und...

Wissenschaftlerin in Forschungslabor

TUM zählt zu innovativsten Universitäten Europas

Zum dritten Mal in Folge zählt das Reuters-Ranking die Technische Universität München (TUM) zu den Top 10 der innovativsten Universitäten Europas. Die britische Wirtschaftsnachrichtenagentur Reuters wertet für ihre...

Studierende an der TUM.

Studierende der TUM weltweit gefragt

Die Technische Universität München (TUM) zählt in Bezug auf die Qualität ihrer Absolventinnen und Absolventen zur Weltspitze. Im aktuellen „Global University Employability Ranking“ belegt sie Rang 8. Damit ist die TUM, mit...

Internationale Studierende bei einer Begrüßungsveranstaltung.

TUM besonders attraktiv für internationale Forschende

Die Technische Universität München (TUM) ist für Humboldt-Preisträger und -Stipendiaten so attraktiv wie keine andere Technische Universität in Deutschland. Mit ihren Auszeichnungen und Stipendien ermöglicht die Alexander...

Modell eines Moleküls am Zentrum für Katalyseforschung (CRC) der TUM.

TUM erneut mit Ranking-Spitzenposition

Die Technische Universität München (TUM) liegt im diesjährigen „Shanghai Ranking“ weltweit auf Rang 50. Sie ist damit die einzige Technische Universität Deutschlands unter den Top 100. Unter die 100 Weltbesten schafften es...

Naturwissenschaftlerin im Labor

TUM beste deutsche Universität im QS-Ranking

Die Technische Universität München (TUM) ist zum dritten Mal in Folge die deutsche Nummer 1 im „QS World University Ranking“. Die Auswertung gilt als eines der renommiertesten internationalen Hochschulrankings. Sowohl in...