Aufnahmen der Musikerinnen und Musiker in Form eines TUM-Logos
Die Musikerinnen und Musiker nahmen von Zuhause aus auf, die einzelnen Videos wurden später zusammengefügt.
Bild: TUM ProLehre Medienproduktion
  • Covid-19, Campus
  • Lesezeit: 1 MIN

Virtuelles Konzert: TUM-Chor singt „Auld Lang Syne“ Gemeinsam musizieren als Zeichen der Verbundenheit

Mit einem alten schottischen Volkslied in einer Interpretation von Ludwig van Beethoven sendet der TUM-Chor ein Signal des Zusammenhalts in einer Zeit, in der wir alle gemeinsam alleine sind. „Damit wollen wir allen Freunden der Technischen Universität München, wo immer sie gerade auch sein mögen, ein Gefühl von Nähe und Zusammenhörigkeit geben“, sagt Thomas F. Hofmann, Präsident der TUM. „Das grenzenlose Engagement der vielen Menschen, die unsere Universität zur Familie machen, erfüllt mich mit Stolz.“

Video auf dem YouTube-Kanal der TUM

Corporate Communications Center

Technische Universität München

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Student am Schreibtisch mit Laptop und Tablet.

Die Zukunft des digitalen Studiums hat begonnen

Die Technische Universität München (TUM) ist ins Sommersemester gestartet, das aufgrund der Corona-Pandemie weitgehend online stattfinden wird. Damit alle Studierenden nahtlos weiter studieren können, hat die TUM...