TUM – Technische Universität München Menü

Nicht verpassen:

Olympia, Klimawandel und Gottesdienst

Die gesamte TUM drückt die Daumen: Elektrotechnik-Student Johannes Lochner startet bei Olympia 2018 in Südkorea. (Foto: zurich versicherung)
Die gesamte TUM drückt die Daumen: Elektrotechnik-Student Johannes Lochner startet bei Olympia 2018 in Südkorea. (Foto: zurich versicherung)

TUM-Student Johannes Lochner (Master Elektrotechnik) gehört zur Weltelite der Bobfahrer. In wenigen Tagen nimmt er an den Olympischen Spielen in Pyeongchang teil.

Sein erstes Rennen im 2-er Bob hat er am 18. Februar. Am 24. Februar geht er mit dem 4-er Bob an den Start. Die ganze TUM drückt Dir die Daumen, Johannes! Mehr Infos: Olympiateam Deutschland Johannes Lochner

Preisverleihung: IdeAward der TUM

Der TUM IDEAWARD zeichnet herausragende Ideen und Technologien mit großem Marktpotential aus. Lernen Sie an diesem Abend die unternehmerische Universität und eine Auswahl der überzeugendsten Gründungsideen kennen. Eingereicht wurden 33 Geschäftsideen. Die 10 vielversprechendsten Konzepte werden bei der Preisverleihung vorgestellt und die drei besten prämiert. Die ausgezeichneten Teams erhalten von der Zeidler-Forschungs-Stiftung Preisgelder von insgesamt 37.500 Euro und ein Coaching durch die TUM Gründungsberatung und UnternehmerTUM. Zeit und Ort: 8. Februar 2018, Immathalle am Stammgelände, Programm: 18:00 Uhr Pitch der 10 besten Teams & Preisverleihung, 19:00 Uhr Networking, Buffet und Getränke. Mehr Infos: Die IdeAward-Preisträger der letzten Jahre

ConsciousCoders: Auswirkungen von AI und Big Data

VR, Google Glass und autonomes Fahren: Welche Auswirkungen haben künstliche Intelligenz und Big Data auf die Gesellschaft und welche Rolle spielen Entwickler bei Disruptionen? ConsciousCoders bietet eine Plattform, solche Themen zu diskutieren. Im Tagesworkshop „AI and Big Data: Boundless Potential or Serious Threat - What Influence do we Developers have?” erarbeiten Studis, was AI aktuell tatsächlich kann und wie Entwickler, Gesellschaft und Entscheidungsträger mit Innovationen und den damit einhergehenden Herausforderungen umgehen können. Die Ergebnisse werden präsentiert und mit Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Gesellschaft diskutiert. 3. März 2018, 18:30 Uhr, Center for Digital Technology & Management (CDTM), Bewerbung ab 14. Februar 2018. Mehr Infos: www.consciouscoders.io

Jetzt bewerben: Climate-KIC Summer School 2018

Die weltweit größte Summer School zum Thema Klimawandel/Klimainnovation und Entrepreneurship:
In drei bzw. fünf Wochen entwickeln die Teilnehmer an international renommierten Universitäten Geschäftsideen aus dem Bereich Minderung des oder Anpassung an den Klimawandel. Gearbeitet wird in internationalen und interdisziplinären Teams. Möglich sind: 3 Wochen von 2.-22. Juli oder 13.-31. August. 5 Wochen: 2. Juli-5. August oder 30. Juli-31. August. Für TUM-Studis ist die Teilnahme an der Summer School kostenfrei. Eine Bewerbung ist noch bis zum 18. Februar 2018 möglich. Mehr Infos: journey.climate-kic.org. Kontakt: education(at)climate-kic.org oder schumacher(at)zv.tum.de

Edinburgh Jazz Night

Die TUM JazzBand erhält musikalischen Besuch aus der schottischen Partnerstadt. Das Edinburgh University Jazz Orchestra gastiert für zwei gemeinsame Konzerte am 22. Februar um 19:30 Uhr in der Black Box im Gasteig sowie am 24. Februar um 18:00 Uhr, im Carl-von-Linde Hörsaal am Stammgelände der TU München. Der Eintritt ist frei, Einlass 1 Std. vor Beginn. Mehr Infos: www.jazzband.tum.de

Familiencafé der Münchner Hochschulen

Studieren mit Kind: Gemeinsam mit dem Studentenwerk München, der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Hochschule München organisiert der TUM Familienservice ein Beisammensein. (Schwangere) Studieninteressierte und Studierende mit Kind/ern können sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee kennenlernen und sich austauschen. Für Getränke ist gesorgt. Kinder können in der Turnhalle spielen. Ort und Zeit: 10. April 2018 ab 15:00 Uhr, Kita Herzerl München, Lazarettstr. 62, 80636 München

Save the date: Ökumenischer Gottesdienst in St. Markus

Zum 150. Gründungstag der TUM wird am 12. April 2018 ein Ökumenischer Gottesdienst in der St. Markus Kirche München  gefeiert. Der Gottesdienst steht unter dem Motto „Glaube und Wissen“.
Liturgen sind der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Kardinal Dr. Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, sowie Erzpriester Apostolos Malamoussis. Der Gottesdienst wird vom TUM Chor musikalisch gestaltet. Anschließend laden die Evangelische Hochschulgemeinde und die Katholische Hochschulgemeinde zu einem Empfang. Zeit: 12. April 2017, 17:00 Uhr, Ort: St. Markus Kirche, Gabelsbergerstraße 6, 80333 München. Mehr Infos: Ökumenischer Gottesdienst TUM

Kunst + Krempel in Raitenhaslach

Die Antiquitätensendung des BR Fernsehens kommt nach Raitenhaslach. Vom 6. bis 8. April 2018 werden im Akademiezentrum der TUM knapp zwanzig halbstündige Sendungen aufgezeichnet. Um an der kostenlosen Antiquitätenberatung teilzunehmen, können sich interessierte Antiquitätenbesitzer ab sofort mit einem Foto ihrer Objekte beim BR Fernsehen bewerben. Themengebiete sind: Kunst auf Papier, Schmuck/Silber, Musikinstrumente, Spielzeug, Skulpturen, Gemälde. Der BR freut sich besonders über junge Teilnehmer/innen! Mehr Infos: Kunst + Krempel in Raitenhaslach

Save the date: Campuslauf 2018

Bis zu 1.500 Läufer/innen werden im 150. Jubiläumsjahr der TUM an dem traditionellen Laufevent teilnehmen können. Wie im Vorjahr werden zwei Streckenlängen angeboten. Ort: Campus Garching. Termin: 3. Mai 2018. Teilnehmen können alle Lauffreunde aus der TUM: Studierende, Mitarbeiter/innen aus Wissenschaft und Verwaltung und alle Alumni der TUM. Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet. Kontakt: campuslauf(at)tum.de. Mehr Infos: TUM Campuslauf 2018