Videoschulungsportal:

Weiterbildung mit video2brain

Computerbildschirme
Dazulernen am Computer: Die Schulungen von video2brain können zeitlich voll flexibel „besucht“ werden. (Foto: shutterstock)

Keinen Platz mehr im CAD-Kurs bekommen? Ein Poster mit Adobe Illustrator zusammenstellen, aber keine Ahnung wie? Kein Problem, denn die TUM hat jetzt ein flexibles Weiterbildungsangebot für alle Studierenden: www.video2brain.de

Video2brain ist ein Portal, auf dem Videoschulungen zu vielen Softwareprodukten (Office, Windows, Adobe, CAD,…) oder auch Softskills (Präsentieren, Körpersprache, usw.) angeboten werden. Der Vorteil: Sie können diese Schulungen zeitlich voll flexibel „besuchen“. Die Schulungen sind online auf der Webseite oder zum Herunterladen verfügbar und in kurze Sequenzen unterteilt.

Wie können Sie das Angebot nutzen? Klicken Sie auf den video2brain Login-Link.
Wählen Sie in der Liste die TUM aus (Abb.1). Dann öffnet sich ein Fenster (Abb. 2) in dem Sie sich mit Ihrer TUM-Kennung (z.B. ga67laz) oder Ihrer @tum.de E-Mailadresse und Ihrem persönlichen Passwort einloggen können.

Sollten Sie Fragen zum Login oder video2brain haben, wenden Sie sich gerne an den IT-Support.


Mehr Informationen:

Screenshot video2brain Login
Abb. 1: Wählen Sie in der Liste die TUM aus (Schritt 1).
Screenshot video2brain Login
Abb 2: Im nächsten Schritt öffnet sich ein Fenster, in dem Sie sich mit TUM-Kennung oder @tum.de E-Mailadresse und Passwort einloggen können (Schritt 2).