TUM – Technische Universität München Menü

Nichts verpassen: Wichtige Termine und Infos für Studierende, Geschichten vom Campus, Interviews – das und mehr bieten die TUMstudinews. Drei Mal im Semester erscheint der Newsletter für Studierende der TUM. Hier können Sie ihn abonnieren und alle Ausgaben online lesen.

  • Kreativ in seiner Lehre:

    Prof. Klaus Diepold sitzt „mit im Boot“

    Prof. Klaus Diepold mit Studierenden
    Fachwissen selbst erarbeiten und Fähigkeiten für den Beruf erlernen: Teamarbeit, Kommunikation und Präsentationstechnik. Das alles gehört zum Lehrkonzept von Prof. Klaus Diepold. Gerade wurde der Ordinarius für Datenverarbeitung dafür ausgezeichnet. Er hat ein Freisemester für Lehre gewonnen und feilt gerade an neuen Ideen. Was macht für ihn gute Lehre aus? Verena Meinecke hat für die TUMstudinews mit ihm gesprochen.
  • TUMstudis:

    Bäckerhefe wird synthetisch umgebaut

    Portrait Jara Obermann, Martin Schappert und Maria Trumpfheller
    Wir brauen ein Bier, bei dem wir Farbe, Geschmack und Inhaltsstoffe beim Brauen variieren können!“. Das iGEM-Team der TUM hat sich viel vorgenommen. Beim diesjährigen Biotechnologie-Wettbewerb am Bostoner MIT wollen die Studierenden neue Wege beim Bierbrauen beschreiten. Sie möchten Bäckerhefe so modifizieren, dass sie wertvolle Inhaltsstoffe selbst, also natürlich, herstellen kann. Das Bier soll dem Bayerischen Reinheitsgebot entsprechen.  
  • Der Ideenwettbewerb der TUM

    Academicus 2012

    Aktiv Lehre und Studiensituation an der TUM verbessern – das geht im Ideenwettbewerb „Academicus 2012“. Alle Studierenden, MitarbeiterInnen, WissenschaftlerInnen, ProfessorInnen und Alumni können mitmachen. Noch bis zum 15. August sind Ihre Ideen und Anregungen gefragt!  
  • TUMSpotlight:

    Das »English Writing Center«

    Beratungssituation im "English Writing Center"
    "Schreiben auf Englisch? Ich brauche Hilfe!" Das English Writing Center der TUM unterstützt bei jedem Text. Doktor-, Master- oder Bachelorarbeiten, Publikationen auf Englisch oder Bewerbungen für einen Studien- oder Praktikumsplatz im Ausland – hier kann jeder seine individuellen Texte mitbringen.