TUM Campus im Olympiapark:

Neuer Kletterturm und Boulderanlage

Kletterturm Olympiapark München
Auf dem Gelände des TUM Campus im Olympiapark ist eine neue Kletteranlage entstanden. (Foto: Dr. Fabian Stöcker)
16 Meter Höhe, 19 Meter Breite, knapp 600 Quadratmeter Fläche: Der neue Kletterturm auf dem TUM Campus im Olympiapark steht kurz vor der Fertigstellung. Ebenso eine 7,5 Meter hohe Boulderskulptur.

Der Turm besteht aus zwei Pfeilern und hat 47 Sicherungslinien sowie drei Zwischenstände. Auch gibt es eine Schulungsplattform mit bekletterbarer Doppelflügeltür sowie einen zehn Quadratmeter großen Lagerraum mit einer Griffwaschmaschine.

Über 14.000 Variationsmöglichkeiten

Die Boulderskulptur ist über 16 Meter breit. Sie bietet rund 275 Quadratmeter Kletterwandflächen und hat eine Dachfläche von rund 125 Quadratmetern. Eine Besonderheit ist das überdachte Schulungspodest in vier Metern Höhe.

Pro Quadratmeter gibt es 25 vorgefertigte Griff- und Trittbefestigungsmöglichkeiten und somit insgesamt rund 14.250 Möglichkeiten, diese zu variieren. Das Routenbauteam montiert zudem an der Boulderanlage noch rund 5.000 Griffe und Tritte an den Klettertürmen sowie ca. 250-500 Griffe und Tritte.

Wettkampf- und Eventtauglichkeit

Ob mit Handicap (MS-Gruppen), ob Hobby- und Breitensport oder Leistungssportler*innen: Der Routenbau wird viele verschiedene Zielgruppen bedienen können. Die Wände sind außerdem wettkampf- und eventtauglich. Im Sommer 2022 finden die European Championships in München statt, möglicherweise wird das Klettern dann auch als Sportart in den Wettkampfkalender aufgenommen.

Im Zuge des Neubaus der gesamten Anlage war der alte Kletterfelsen abgebaut worden. Die neue Konstruktion ist im Nordteil des Campus errichtet. Ein moderner, neuer Fitness-Parcours, dessen Geräte bereits aufgestellt sind, rundet das Angebot ab.

Mehr Informationen:
Zentraler Hochschulsport München (ZHS)
TUM Campus im Olympiapark

Kletterturm Olympiapark München
Die neue Kletteranlage am TUM Campus besteht aus Kletterturm (hinten) und Boulderskulptur (vorne). (Foto: Dr. Fabian Stöcker)
Kletteranlage Olympiapark München
Blick auf den Olympiaturm: Die neue Kletteranlage am TUM Campus in München. (Foto: Dr. Fabian Stöcker)