TUM – Technische Universität München Menü

Nichts verpassen: Wichtige Termine und Infos für Studierende, Geschichten vom Campus, Interviews – das und mehr bieten die TUMstudinews. Drei Mal im Semester erscheint der Newsletter für Studierende der TUM. Hier können Sie ihn abonnieren und alle Ausgaben online lesen.

  • Weiter „Exzellenz-Uni“:

    Johannes Windmiller über den Status der TUM

    Foto Johannes Windmiller
    Die TUM ist weiter „Exzellenz-Universität“. Wieder war sie im Juni 2012 eine der Gewinnerinnen in der Exzellenzinitiative (Wettbewerb des Bundes und der Länder zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen). Was bedeutet das für die TUM? Inwiefern können auch die Studierenden davon profitieren? Die TUMstudinews haben Johannes Windmiller befragt. Er vertritt die Studierenden im Senat und im Hochschulrat der TUM.
  • „Halbblinde Passagiere“:

    TUM-Studenten entwickeln Satelliten, der ins All geht

    Der CubeSat First-MOVE
    Passt in eine Hand und wiegt nur ein Kilo: Studenten entwickeln am Lehrstuhl für Raumfahrttechnik (LRT) in Garching einen kleinen Satelliten, der im Herbst ins All geht. Der sogenannte CubeSat heißt First-MOVE. Im Oktober soll er mit einer russischen Trägerrakete gestartet werden. An Bord hat er ein Solarzellenexperiment und eine Farbkamera. Im Moment laufen die letzten Tests. Die TUMstudinews haben Claas Olthoff befragt, der das Projekt betreut.
  • Kostenlos und überall lesbar:

    UB hat 40.000 E-Books

    Geöffneter Rechner auf Bücherstapel
    Die Universitätsbibliothek der TUM hat weit über 40.000 wissenschaftliche E-Book-Titel gekauft oder lizenziert. Egal, ob Sie sich im campusweiten Hochschulnetz der TUM befinden oder sich per eAccess von außerhalb des TUM-Netzes einloggen. Der Zugriff auf die elektronische Literatur ist kostenfrei und rund um die Uhr möglich. 
  • individuell – persönlich – international

    TUM Mentoring

    Portrait Sabine Blaumeier
    Wie sich optimal vorbereiten auf die Zeit nach dem Studium? Und zugleich die persönlichen Pläne vereinbaren mit den Anforderungen von Wirtschaft und Wirtschaft? Erfahrene Ehemalige der TUM helfen dabei: als MentorInnen im Programm „TUM Mentoring von Alumni für Studierende“. Sie engagieren sich als gute Zuhörer, Förderer und Berater. Machen Sie mit! Werden Sie Mentee. 
  • TUMspotlight

    TUM bei Documenta: Korbiniansäpfel in Kassel

    Korbiniansapfel
    Einen Schatz aus dem Historischen Archiv der TUM hat die Documenta 13 gehoben: Die internationale Ausstellung für zeitgenössische Kunst in Kassel zeigt 402 Apfel-Zeichnungen des »Apfelpfarrers« Korbinian Aigner. Der bayerische Pfarrer und Apfelkundler (1885-1966) hat die postkartengroßen Aquarelle gemalt. Sie zeigen unterschiedlichste Apfelsorten.