TUM – Technische Universität München Menü

Nicht verpassen:

Termine, Fristen und Wettbewerbe

Stipendiaten
Diese Studierenden profitieren bereits vom Deutschlandstipendium an der TUM. (Foto: Astrid Eckert)

Deutschlandstipendium, Mehrwasser Wettbewerb, Studienstiftung des deutschen Volkes, KlarText! schreiben

Deutschlandstipendium
Bewerben Sie sich für das Deutschlandstipendium 2013. Sie erhalten 300 Euro im Monat und großartige Kontakte. Was zählt, ist Ihre persönliche Leistung – nicht unbedingt nur Noten. Für die TUM ist wichtig, ob Sie Verantwortung übernehmen und wie sie Ihren persönlichen Lebensweg meistern, als junge Mutter vielleicht oder als Kind von Zuwanderern. In 2012 gab es bereits mehr als 300 Stipendiaten. Die Tendenz steigt. Die Ausschreibung für das Sommersemester findet zwischen 25. Januar und 10. Februar 2013 statt.
Mehr...

Mehr Wasser aus Meerwasser
Der TUM Mehrwasser Wettbewerb geht 2013 in die nächste Runde. Alle zwei Jahre treten studentische Teams mit selbstgebauten, energieautarken Meerwasser-Entsalzungsanlagen gegeneinander an. Sie suchen neue Lösungen für die globale Wasserknappheit. Ab sofort können sich Schüler, Studierende und Berufseinsteiger (bis zu 5 Jahre Berufserfahrung) bewerben. Alle Teams erhalten ein Handgeld in Höhe von 1.000 Euro um ihre Anlagen zu realisieren. Im Juni werden sie beim Finale einer Jury vorgestellt. Einsendeschluss für die Ausschreibung ist 6. Januar 2013.
Mehr...

Studienstiftung des deutschen Volkes
Unter dem Motto „Stipendium für dich“ können sich Studierende im Studienjahr 2012/13 wieder bei der Studienstiftung des deutschen Volkes selbst um ein Stipendium bewerben. Vom 14. Januar bis 12. Februar 2013 können sich Erst- und Zweitsemester für den Auswahltest anmelden. Voraussetzung: leistungsstark und engagiert. Die Testbesten werden zu einem Auswahlseminar eingeladen. Die Stiftung bietet monatlich Büchergeld, ein Lebenshaltungsstipendium sowie ein umfangreiches Förderprogramm aus Auslandsstipendien, Sprachkursen, Sommerakademien, persönlicher Beratung und vielem mehr.
Mehr...

KlarText! schreiben: Preis für verständliche Wissenschaften
Exzellent forschen und anschaulich schreiben – wer das kann, könnte einen Preis der Klaus Tschira Stiftung erhalten. Bewerben können sich NachwuchswissenschaftlerInnen, die im Jahr 2012 promoviert wurden. Der Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft KlarText! 2013 wird in den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften und Physik vergeben. Die Forschungsergebnisse müssen in einem populärwissenschaftlichen Artikel beschrieben werden. Die besten erhalten je 5.000 Euro. Und werden in einer Sonderbeilage der Zeitschrift bild der wissenschaft veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2013.
Mehr...