TUM – TUM – Menü

Regelungen für Härtefälle

Bei der Bewerbung für einen Studiengang mit Eignungsfeststellungs­verfahren oder Numerus Clausus kann ein Antrag auf Härtefall­regelung gestellt werden, der helfen soll, Benachteilgungen auszugleichen.

Studiengänge mit Eignungsfeststellungsverfahren

Bei einer Bewerbung für einen Studiengang mit Eignungs­feststellungs­verfahren, bei dem eine Ablehnung in der 1. Stufe möglich ist (Liste mit den Studiengängen, bei denen eine Ablehnung in der 1. Stufe möglich ist) kann ein Antrag auf Härtefallregelung dazu führen, eine Ablehnung in der 1. Stufe zu vermeiden und in die 2. Stufe des Eignungsfeststellungsverfahrens vorzurücken.

Die Frist zur Antragsstellung ist abhängig von den Terminen für die Auswahl­gespräche an den jeweiligen Fakultäten (die aktuellen Termine für die Gespräche finden Sie auf der Homepage der Fakultät bzw. des Studienganges). Empfehlenswert ist daher, den Antrag auf Härtefallregelung möglichst zeitgleich mit Ihrer Bewerbung um einen Studienplatz zu stellen.

Antragsformular

Studiengänge mit Numerus Clausus (NC)
Informationen für Studiengänge mit NC-Verfahren finden Sie auch auf den Webseiten des Studentenwerks.

Schulgutachten

Hatte Ihre Behinderung bzw. chronische Krankheit negativen Einfluss auf Ihren Schulabschluss? In diesem Fall können Sie ein Schulgutachten einreichen, in dem die Noten angegeben sind, die Sie voraussichtlich ohne die Behinderung bzw. chronische Krankheit bekommen hätten. Ein solches Gutachten müssen Sie an Ihrer Schule beantragen.

Kontakt Servicestelle

Studierenden Service Zentrum -
Servicestelle für behinderte und chronisch kranke Studierende und Studieninteressierte


Arcisstr. 21
80333 München

Herr Alain M.G. Kathola

Terminvereinbarung unter Tel.: +49 89 289 22737
E-Mail: Handicap@zv.tum.de

Sprechzeiten und Wegbeschreibung

Kontakt Servicestelle

Studierenden Service Zentrum -
Servicestelle für behinderte und chronisch kranke Studierende und Studieninteressierte


Arcisstr. 21
80333 München

Herr Alain M.G. Kathola

Terminvereinbarung unter Tel.: +49 89 289 22737
E-Mail: Handicap@zv.tum.de

Sprechzeiten und Wegbeschreibung