An- und Abmeldung zu Prüfungen

Beachten Sie bei der Prüfungsanmeldung, dass für beinahe alle Studiengänge Meldefristen gelten, die dringend einzuhalten sind. Wenn Sie diese Fristen nicht einhalten kann das u.a. zum erstmaligen, bzw. bei mehrfacher Nichteinhaltung sogar zum "endgültigen Nichtbestehen" Ihres Studiums und damit zu Ihrer Exmatrikulation führen.

Bei den Prüfungen ist zwischen den sogenannten Blockprüfungen und den studienbegleitenden Prüfungen zu unterscheiden.

Anmeldung und Termine für studienbegleitende Prüfungen

In Bachelor- und Masterstudiengängen wird studienbegleitend geprüft. Studienbegleitende Prüfungen finden während des gesamten Studiums statt. In der Regel gehört zu jedem Modul eine studienbegleitende Prüfung, die in der Regel zum Ende des Semesters abgehalten wird. Die Prüfungsanmeldung für die meisten Bachelor- und Masterstudiengänge erfolgt über TUMonline. Hier können Sie unter anderem: 

  • sich für Prüfungen an- und abmelden
  • die Raum- und Termindaten zu den Prüfungen einsehen
  • die Prüfungsergebnisse einsehen
  • mit den Dozenten und Dozentinnen kommunizieren
  • Prüfungsbescheide herunterladen
  • Leistungsnachweise und Kontoauszüge ausdrucken

Teilweise erfolgen Pflichtanmeldungen z.B. zu GOP-Prüfungen (Grundlagen- und Orientierungsprüfung) und Wiederholungsprüfungen über das Studiensekretariat Ihrer Fakultät.
Informationen zur Prüfungsanmeldung finden Sie hier

Bis zum Ablegen Ihrer letzten Prüfungsleistung müssen Sie immatrikuliert sein, um Ihr Studium ordnungsgemäß abzuschließen. Verbindliche Regelungen und eventuelle Ausnahmen finden Sie in der Fachprüfungs- und Studienordnung für Ihren Studiengang.

Anmeldung und Termine für sog. Blockprüfungen (DVP/DHP)

Bei Studiengängen, die noch in Blockprüfungen strukturiert sind (im allgemeinen Diplom-Studiengänge), erfolgt die Prüfungsanmeldung zum jeweiligen Prüfungsblock in der Regel beim zuständigen Prüfungsamt.

Campus München


Campus Garching


Campus Weihenstephan