TUM – TUM – Menü
Ein farbenfroher Start ins Wintersemesterr
Ein farbenfroher Start ins WintersemesterBild: georgerudy - Fotolia

Welcome Winter

Beginnen Sie Ihr Bachelorstudium zum Wintersemester an der TUM und möchten sich gerne mit Kommilitonen/Innen austauschen? Im Oktober haben Sie die Möglichkeit, an Veranstaltungen speziell für Erstsemester teilzunehmen.

Rückblick: Programm im Oktober 2016

14.10.2016 | Interkultureller Workshop

Überleben an einer deutschen Uni: interkulturelle Tipps und Tricks für den Studienalltag

Das Studium in einem anderen Land bringt viele Chancen und Herausforderungen mit sich. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über kulturelle Besonderheiten in Deutschland und erhalten interkulturelle Ratschläge und Empfehlungen, die Ihnen helfen an einer deutschen Universität zurecht zu kommen.

  • Zeit: 15:30 - 18:30 Uhr
  • Zielgruppe: (vor allem) internationale Erstsemesterstudierende
  • Trainer: Dr. Stefan Schmid
  • Sprache: Deutsch
  • Ort: 0501.EG.120

28.10.-30.10.2016 | Phase-In-Wochenende

Das Phase-In-Wochenende ist eine gute Gelegenheit, um andere Studienanfänger/innen im Bachelor kennen zu lernen und Kontakte fürs weitere Studium zu knüpfen. Die Besonderheit ist die Kombination aus technischen Workshops und Teamaktivitäten.  Erleben Sie ein abwechslungsreiches Wochenende fernab des Unialltags in der Jugendherberge in Dachau.

  • Zielgruppe: Erstsemesterstudierende
  • Kosten: Eigenbeitrag 50 €; beinhaltet: Übernachtung und Verpflegung, Workshops
  • Ort: Jugendherberge Dachau
  • Plätze: 30

Programm

Freitag, 28. Oktober 2016

15:00: Anreise und Check-In
15:30-18:30 Uhr: „Interkultureller Workshop“ (TUM Sprachenzentrum, Birgit Nierhoff-King)
18:30: Abendessen

Samstag, 29. Oktober 2016

7:30-09:00: Frühstück
9:00- 12:00: Workshops Teil 1: Robotik oder Rapid Prototyping
12:00-13:30: Mittagsessen
13:30-16:30: Workshops Teil 2: Robotik oder Rapid Prototyping
18:00: Abendessen

Sonntag, 30. Oktober 2016

7:30-09:00: Frühstück
09:00-11:30: Ausflug entlang der Amper
12:00 Uhr: Mittagessen
ca. 13/14 Uhr: Ende und Abreise

Infos zu den Workshops

Workshop zur Robotik (Workshopleiter: Bernhard Metzl, TUMlab)

Das TUMlab, Experimentier-Labor der Technischen Universität München im Deutschen Museum,  bietet eine Vielfalt verschiedener Kurse für Schulklassen, Studierende und Lehrkräfte (www.tumlab.de). In Ihrem Workshop zur Robotik werden Sie ‒ nach einer kurzen Einführung zu Robotern in Industrie und Forschung ‒ in Zweier-Teams mit dem EV3 arbeiten, dem neuesten Lego-Roboter. Sie programmieren den Roboter und lassen ihn verschiedene Aufgaben ausführen. Hierfür nutzen Sie die grafische Programmiersprache Lego Mindstorms. Grafische Programmiersprachen werden aufgrund ihrer leichten Erlernbarkeit häufig in Industrie und Forschung eingesetzt. Im Workshop eignen Sie sich die Programmiersprache zunächst mithilfe einfacher Aufgaben an, um den Roboter danach etwa durch ein Labyrinth fahren zu lassen oder als Staubsauger einzusetzen. Auf diese Weise lernen Sie einige der Steuerungsmöglichkeiten und Sensoren für den EV3-Roboter kennen. Der Roboter gibt Ihnen immer ein direktes Feedback, ob Sie mit Ihrer Programmierung richtig lagen. Sie können mit komplexeren Projekten fortfahren und z.B. einen Greifarm am Roboter anbringen. Darauf aufbauend verfolgen Sie Ihre eigenen Ideen für den Roboter und entwickeln selbständig die dazu passenden Programme. Ihr Workshopleiter gibt Ihnen dabei Anregungen und hilft bei beim Umsetzen der individuellen Zielsetzungen jedes Teams.

Workshop Rapid Prototyping: Ideen zum Leben erwecken! ­ (Workshopleiterin: Dora Panayotova, wildchild innovations - Dare to create!)

Sind Sie bereit, aufzuhören zu reden und stattdessen zu tun? Rapid Prototyping bedeutet Action! Es ist eine einfache und schnelle Methode, Ihre Ideen zu gestalten, sie erlebbar zu machen und mit ihnen zu experimentieren.

In diesem Workshop entwickeln Sie im Team die Fähigkeit, Probleme zu erkennen und kreativ zu lösen. Während Sie ,mit den Händen denken', lernen Sie, Prototyping als Methode zu verwenden, um:
- ein gemeinsames Verständnis innerhalb des Teams von einer für Sie relevanten Herausforderung zu schaffen
- aus abstrakten Ideen konkrete Lösungen zu entwickeln
- im Team und mit Ihren Nutzern effektiv zu kommunizieren
- ko-kreativ Lösungen zu erarbeiten, sie zu testen und wertvolles Feedback von Ihren Nutzern zu erhalten

Lassen Sie uns die Produkte, Dienstleistungen, Erfahrungen und Umgebungen der Zukunft gemeinsam gestalten!

Onlineanmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Detaillierte Infos zu den Veranstaltungen sowie zur Anreise, zum Programm und zu den Kosten werden mit einer Zusage per E-Mail verschickt! Die Anmeldung ist nicht mehr möglich!

Kontakt Erstsemesterveranstaltung

Studierenden Service Zentrum
Studien­beratung und Schul­programme

Gabelsbergerstraße 45, Raum 305, Gebäude 0203 (Lageplan)
80333 München

Frau Isabell Fischer

Tel.: +49 89 289 25544
E-Mail: isabell.fischer@tum.de


Sprech­stunde nach Verein­barung per Telefon/­E-Mail