TUM – TUM – Menü

Zeitschriftenartikel und Buchkapitel:

Kostenlos scannen lassen

Lieferservice dokumenTUM: Ein Mitarbeiter der Universitätsbibliothek scannt einen Zeitschriftenartikel. (Foto: Ina Gneupel/Universitätsbibliothek der TUM)
Lieferservice dokumenTUM: Ein Mitarbeiter der Universitätsbibliothek scannt einen Zeitschriftenartikel. (Foto: Ina Gneupel/Universitätsbibliothek der TUM)
Sie lesen Texte für das Studium am liebsten auf Ihrem Laptop oder Tablet? Die Universitätsbibliothek scannt für Sie kostenlos Zeitschriftenartikel und Buchkapitel.



Viele Zeitschriften und Bücher stellt Ihnen die Universitätsbibliothek bereits elektronisch zur Verfügung, so dass Sie bequem vom Campus oder von zuhause aus darauf online zugreifen können.

Doch auch Werke, die nur gedruckt vorhanden sind, können Sie im Rahmen des geltenden Urheberrechts elektronisch erhalten – mit Hilfe des Lieferdienstes dokumenTUM.

So einfach geht es: Sie recherchieren und bestellen bequem im Online-Katalog. Innerhalb von zwei Arbeitstagen erhalten Sie von der Universitätsbibliothek die Scans per E-Mail oder – falls die Datei für den Mailversand zu groß ist – per FTP-Download.

dokumenTUM ist für Studierende der TUM kostenlos. Aufgrund urheberrechtlicher Regelungen können nur kleine Teile von Büchern (bis zu zwölf Prozent) gescannt werden. Übrigens: Auch alle Teilbibliotheken sind mit Buchscannern ausgestattet, an denen Sie selbst kostenlos scannen können.

Mehr Informationen:
dokumenTUM

eTutorial dokumenTUM


Seite empfehlen