TUMSpotlight:

Das Sprachenzentrum: Nie wieder sprachlos

Logo Sprachenzentrum der TUM
16 Sprachen und mehr bietet das Sprachenzentrum der TUM. (Logo: Sprachenzentrum der TUM)

16 Sprachen und alles rund um die Interkulturelle Kommunikation kann man am Sprachenzentrum der TUM lernen. 70 internationale Dozenten sind dafür an den drei Standorten im Stammgelände München, in Garching und in Weihenstephan im Einsatz.

Mit viel Engagement und Herzblut wollen sie die Freude an der Sprache und zugleich die jeweiligen kulturellen Besonderheiten ihrer Herkunftsstaaten vermitteln. Das Sprachenzentrum der TU München steht den Studierenden aller Fakultäten offen, die Lehrveranstaltungen sind kostenfrei.

Anmeldung für alle Sprachen via TUMonline

Die Sprachkurse werden auf allen Niveaustufen angeboten. Im Fokus stehen Themen und sprachliche Kompetenzen, die im akademischen Kontext von Bedeutung sind. Der Großteil der Lehrveranstaltungen findet semesterbegleitend statt. In der vorlesungsfreien Zeit gibt es ergänzend Intensiv- und Fachsprachenkurse. Sind die Maßgaben der Prüfungsordnungen der einzelnen Fakultäten erfüllt, kann der erfolgreiche Besuch einer Lehrveranstaltung am Sprachenzentrum als Studien- und Prüfungsleistung anerkannt werden.

Studienbeiträge haben in den letzten Jahren die Einrichtung weiterer Lektorate, zusätzliche Online-Lehrmaterialien und die Einführung neuer Sprachangebote ermöglicht. Die Anmeldung für alle Sprachen ist via TUMonline möglich. Die Anmeldung für die semesterbegleitenden Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2011/12 läuft seit 4. Oktober für Englisch, Spanisch und Französisch, seit 5. Oktober 2011 für alle anderen Sprachen.

Online-Einstufungstest auf Moodle

Aufgrund der großen Nachfrage in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Deutsch als Fremdsprache sollten alle Interessenten für diese Sprachen vor der Anmeldung einen Online-Einstufungstest auf der E-Learning-Plattform der TUMMoodle absolvieren. Die Ergebnisse helfen den potentiellen Teilnehmern ebenso wie dem Team des Sprachenzentrums als Planungshilfe, um das Angebot noch besser auf den konkreten Bedarf ausrichten zu können.

Kontakt:
TUM Sprachenzentrum
Richard-Wagner-Str. 3, 80333 München
sprachenzentrum(at)zv.tum.de