Nicht verpassen:

Seminare, Events & Wettbewerbe

Schriftzug "Erfolg" und Holzleiter
Die TUM Career Week als mögliche Leiter zum Erfolg. (Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de)

MasterTUM-Infomesse 2011, Meine Frau/meinen Mann stehen im (Uni-)Alltag – ein interaktiver Gender-Workshop, TUM Career Week – 5 Tage lang „Zeit für Karriere“, Lernkompetenz: das Lernen lernen, Vortragsreihe "Professioneller IT-Betrieb" am LRZ, „The Future of Healthcare“: Studierendenwettbewerb bei Siemens Healthcare, Studentenwettbewerb „Henkel Innovation Challenge“, Online-Ideen-Wettbewerb „UniGestalten“

MasterTUM-Infomesse 2011
Alle Bachelor-Studierenden, AbsolventInnen und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bei der MasterTUM-Infomesse am 3. November 2011 von 12-19 Uhr in der Magistrale der Fakultät Mathematik/Informatik im Forschungszentrum Garching über das weiterführende Studienangebot der TU München zu informieren. Sie können sich an den Informationsständen einen Überblick über die Masterstudiengänge der verschiedenen Fakultäten verschaffen und im direkten Gespräch Fragen zu den jeweiligen Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Studieninhalten und –strukturen klären. Die Zentrale Studienberatung zeigt auf, welche Kombinationsmöglichkeiten offenstehen.

Meine Frau/meinen Mann stehen im (Uni-)Alltag – ein interaktiver Gender-Workshop
Mit den großen Veränderungen der Hochschule der letzten Jahre haben sich auch die Rollenanforderungen an ihre Mitglieder gewandelt. Männer- und Frauenbilder sind in einem stetigen Veränderungsprozess. Geschlechterrollen beeinflussen unser alltägliches Verhalten und unsere Wahrnehmung. Das Seminar „Meine Frau/meinen Mann stehen im (Uni-)Alltag“ am Freitag, 25. November 2011, 9 – 17 Uhr, setzt genau hier an: Welche Geschlechterrollen und Vorurteile prägen heute unsere Wirklichkeit? Welchen Einfluss haben die Geschlechterrollen auf unser persönliches Verhalten? Und wie können wir mit den bestehenden Geschlechterrollen konstruktiv umgehen und unsere persönlichen Möglichkeiten erweitern? Zur Anmeldung von „Meine Frau/meinen Mann stehen im (Uni-)Alltag“

TUM Career Week – 5 Tage lang „Zeit für Karriere“
Bewerben im In- und Ausland, Promotion an der TUM, Karrierewege in verschiedenen Branchen – zahlreiche Türen und Berufswege stehen offen, doch wie das Richtige finden? Die TUM Career Week hilft! Vom 28. November bis 2. Dezember 2011 bietet der Career Service der TUM fünf Tage lang ein breites Spektrum an Veranstaltungen, Workshops und Vorträgen. Sie stehen allen Studierenden offen, die Teilnahme ist kostenlos. Bewerbungsschluss für Workshops und Interviews mit Unternehmen ist der 18. November 2011. Zur Career Week: www.tum.de/career → TUM Career Week

Lernkompetenz: das Lernen lernen
Das Lernen zu lernen ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche wissenschaftliche Ausbildung. Das hochschuldidaktische Team der TUM, ProLEHRE, bietet allen Studierenden im Wintersemester 2011/2012 wieder interdisziplinäre Angebote zur Unterstützung und Förderung ihrer Lernkompetenz. In einer Reihe von Workshops können die TeilnehmerInnen ihren individuellen Lernstil kennen lernen, den Lernprozess planen und optimieren sowie geeignete Lerntechniken für das Studium ausprobieren. Zu Terminen und Anmeldung...

Vortragsreihe "Professioneller IT-Betrieb" am LRZ
Problemstellungen beim Betrieb von IT- und Kommunikationsanlagen in mittleren und großen Umgebungen stehen im Mittelpunkt einer Vortragsreihe am Leibniz-Rechenzentrum (LRZ). Die GastreferentInnen kommen aus der Wirtschaft und aus Forschung & Lehre sowie sind MitarbeiterInnen des LRZ. Das LRZ ist IT-Dienstleister für die insgesamt über 120.000 MitarbeiterInnen und Studierenden der Münchner Hochschulen, außerdem eines der drei Bundeshöchstleistungsrechenzentren. Die Vorträge finden bis auf eine Ausnahme donnerstags von 15:15 bis 17:00 Uhr im LRZ, Boltzmannstraße 1 in Garching, statt. Zur Vortragsreihe "Professioneller IT-Betrieb" 

„The Future of Healthcare“: Studierendenwettbewerb bei Siemens Healthcare
„Wie wird sich der technologische Fortschritt und der gesellschaftliche Wandel auf das heutige, weltweite Gesundheitssystem auswirken?“ – diese Fragestellung steht im Zentrum des Wettbewerbs „The Future of Healthcare“ von Chief Technology Office und „Innovation Think Tank“ von Siemens Healthcare. Die 10 besten TeilnehmerInnen werden eingeladen, an einem Innovation Camp bei Siemens Healthcare teilzunehmen, Dauer maximal drei Monate. Letzter Abgabetermin für schriftliche Bewerbungen ist der 7. November 2011. 

Studentenwettbewerb „Henkel Innovation Challenge“
Aufgabe des internationalen Studentenwettbewerbs „Henkel Innovation Challenge“ ist es, in Zweier-Teams ein Konzept für ein Produkt einer Henkel-Marke oder eine innovative Technologie für Kunden und Konsumenten im Jahr 2030 zu entwickeln. Die Teilnahme ist noch bis 12. Dezember 2011möglich. Das Siegerteam erhält ein ticket around the world und Reisegutscheine. Die besten drei Teams werden nach Düsseldorf eingeladen und können dort den Henkel-CEO Kasper Rorsted treffen.

Online-Ideen-Wettbewerb „UniGestalten"
Veranstalter sind die Junge Akademie und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Der Wettbewerb läuft von 17. Oktober bis 15. Dezember 2011im gesamten deutschsprachigen Raum. „UniGestalten" befragt Studierende, Alumni sowie Personal aus Lehre, Forschung und Verwaltung direkt vor Ort, setzt auf die Innovationskraft von Personen und Organisationen und gibt Empfehlungen für EntscheiderInnen in Wissenschaft und Politik. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. 5000 Euro Hauptgewinn und 20 weitere Preise warten auf die innovativen VordenkerInnen für den Uni-Alltag.