TUM Entrepreneurship Day 2017

Start-up Messe 2017

Am 30. Juni fand der jährliche Entrepreneurship Day der Technischen Universität München im Audimax statt. Alle Besucher konnten am Rapid Prototyping Workshop teilnehmen, TUM Start-ups beim Pitchen zuschauen und bei mehr als 50 Messeständen TUM Start-ups kennenlernen und über Angebote der Gründungsförderung informieren. Am Abend wurde zudem der Presidential Entrepreneurship Award an ein herausragendes Spin-off verliehen, deren Geschäftsidee maßgeblich auf Forschungsergebnissen beruht.

Panel-Diskussion 2017 „Schöne neue Arbeitswelt: Start-ups und Künstliche intelligenz“

Wie gestalten Start-ups die Arbeitswelt von morgen? Was ist überhaupt möglich und auf welchen Gebieten arbeiten Unternehmen und Start-ups bisher schon zusammen? Über diese und weitere Fragen diskutierten Prof. Sonja Zillner, Corporate Technology Siemens (Senior Key Expert); Stephan Osthues, Digital Strategy and IoT Consulting, IBM Global Business Services (Executive Partner); Daniel Saaristo, NVIDIA GmbH (Deep Learning Startups Business Manager, Central Europe); Dr. Olav Stetter, TUM Start-up free machines (Lead Technology); Dr. Matthias Uhl, Peter Löscher-Stiftungslehrstuhl für Wirtschaftsethik und Global Governance an der TUM (Leiter der Nachwuchsforschungsgruppe "Ethik der Digitalisierung") zusammen mit dem Moderator Alexander Waldmann, UnternehmerTUM [x] (Visionary Lead for Artificial Intelligence & Mixed Reality).

Video: Nominierungen Presidential Entrepreneurship Award

Die drei nominierten Unternehmen Konux, eGym und ProGlove stellen sich vor.