TUM – Technische Universität München Menü

TUM Entrepreneurship Center

Das Entrepreneurship Center bietet technologieorientierten Unternehmens­gründerinnen und -gründern umfangreiche Angebote von der ersten Idee bis zur Wachstumsphase. Auf dem Campus in Garching bündeln hier die TUM und ihr An-Institut „UnternehmerTUM“ diese Angebote unter einem Dach.

Angebote & Service

TUM Incubator

Gründerinnen und Gründer der TUM erhalten hier Büroräume und Arbeitsplätze sowie Beratungsangebote zur freien Verfügung. Damit unterstützen wir die Start-ups in der Vorbereitung zur Gründung, um ihre Ideen erfolgreich auf den Markt zu bringen.

Teams

ACRAI

Branche: Landwirtschaft, Robotik, KI
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: hello(at)acrai.de
Website: www.acrai.de

"Unkrautregulierung für die Biolandwirtschaft."

Acrai hat die Vision, die Landwirtschaft nachhaltiger und effizienter zu gestalten. Dazu entwickeln wir eine Technologie, die auf Deep Learning basierter Computer Vision beruht. Unser erster Anwendungsfall ist die vollautomatische, mechanische Entfernung von Unkraut mittels Robotern

APICBEAM

Branche: Optik, Unterhaltungselektronik, Marketing & Werbung
Förderung: EXIST-Forschungstransfer
Kontakt: info(at)apicbeam.com
Website: www.apicbeam.com

Die Display-Technologie von APICBEAM erzeugt frei im Raum schwebende virtuelle Bilder und Videos für den Einsatz in der digitalen Kommunikation. Anders als bei herkömmlichen Technologien werden die Bildinformationen dabei nicht auf einer zweidimensionalen Oberfläche dargestellt, sondern mithilfe optischer Dispersion in einer dünnen Lichtlinie codiert. Das Bild schwebt frei im Raum wie ein Hologramm, ist rundum sichtbar und bleibt allen BetrachterInnen jederzeit frontal zugewandt.

ATR Biofluide

Branche: Life Science, Health Care
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)irubis.com
Website: www.irubis.com/products/atr-crystals

"Innovating Infrared Spectroscopy."

Die Innovation von ATR Biofluide sind hochempfindliche und kostengünstige Probenträger (ca. 5–10 €) aus Silizium. Ziel des Projektes ATR Biofluide ist ein innovativer ATR Kristall für den Transfer der Blutanalyse mittels IR-Spektroskopie aus der Forschung in die klinische Praxis.

BODYVISER

Branche: Digital Health, Personalisierte Therapie, Betriebliches Gesundheitsmanagement
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)bodyviser.com
Website: www.bodyviser.com

"Quality of Life by Quality Advice” ist das Motto von BODYVISER. Wir bieten personalisierte Assistenz, um die optimale persönliche Balance zu erlangen und v.a. auch beizubehalten.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt die größten Gesundheitsprobleme unserer Gesellschaft mit den innovativsten Technologien zu adressieren. Dabei steht der Mensch als Ganzes und eine Verbesserung der Lebensqualität im Mittelpunkt. Unser Fokus liegt auf einer der größten Gesundheitsgefahren unseres Jahrhunderts: Stress sowie Stress-assoziierte Erkrankungen, wie z.B. Diabetes, Bluthochdruck, chronische Schmerzen oder psychische Erkrankungen. Mit neuesten Technologien unterstützen wir Experten, wie Ärzte, Physiologen und Psychotherapeuten, die Effektivität etablierter Methoden zu steigern, neue Erkenntnisse zu gewinnen sowie holistisch auf den Menschen eingehen zu können.  Personalisierte, maßgeschneiderte Maßnahmen befähigen die Menschen die optimale Unterstützung zu erhalten, um die Balance wiederherzustellen und das Gelernte nachhaltig in den Alltag zu implementieren.

CONVAISE

Branche: eGovernment, Gesundheitswesen, Mitarbeiterverwaltung
Kontakt: info(at)soul-sailor.com
Website: www.convaise.com

"Mittels digitaler Chatbots vereinfachen und digitalisieren wir dokumentenlastige Kommunikation in Verwaltungen."

Wir bei Convaise bauen eine Conversational AI Plattform, die Formulare in interaktive Chatbots transformiert, die den Nutzer Schritt für Schritt durch das Formular führen und zusätzliche Erklärungen und Referenzen bereitstellen. Dadurch kann der Nutzer nicht nur seine Informationen leichter korrekt zur Verfügung stellen, sondern auch die Verwaltungen können aufgrund von geringerer Fehler Anträge schneller verarbeiten.

CRYPTO DEVELOPMENT FUND

Der Crypto Development Fund (CDF) ermöglicht transparente Investments in Startups aus Entwicklungsländern, um die vorhandenen Finanzierungsprobleme der dortigen Startups und Unternehmer zu adressieren. Dabei findet die Blockchain-Technologie Anwendung. Hierfür entwickelt CDF eine Plattform, um Investoren mit Startups zu verknüpfen. Durch Smart Contracts sowie erfolgsbasierte Auszahlungen, welche auf dem Erreichen verschiedener Meilensteine basieren, werden Kosten und Risiken für Investoren gesenkt. Zudem werden die Startups auf der Plattform tokenisiert.

CULTIVATA

Branche: Autonome Pflanzensysteme, Smart Home
Kontakt: cultivata(at)info.de
Website: www.cultivata.de

"Als Hersteller von Pflanzgefäßen zur vollautonomen Wasser- und Nährstoffversorgung von Zimmerpflanzen bieten wir unseren Kunden ein sorgenfreies Stück Natur in den eigenen vier Wänden."

Jeder hat es schon erlebt: kaum fährt man ein paar Tage weg oder gerät beruflich in Stress – schon lassen die geliebten Zimmerpflanzen die Köpfe hängen… Cultivata kann hier Abhilfe schaffen! Unser Team entwickelt das weltweit erste Pflanzgefäß zur vollautonomen Wasser- und Nährstoffversorgung von Pflanzen im Innenraum. Die Kombination aus moderner Thermodynamik und digitalen Technologien ermöglicht auch Menschen ohne grünen Daumen oder mit dickem Terminkalender ein Stück Natur in den eigenen vier Wänden.

DesignAI

Branche: diverse
Kontakt: kontakt(at)design-ai.de
Website: www.design-ai.de

“Wir lösen Probleme von heute mit Technologien von morgen.”

Design AI entwickelt innovative Software-Lösungen durch die Kombination aus Design Thinking und Artificial Intelligence. Durch Use-Case Identifikation, Business-Case Evaluation und technischer Umsetzung helfen wir dabei, den Wert Ihrer bestehenden und zukünftigen Daten zu heben und signifikante Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

DICO

Branche: Financial Services, IT-Services, Consulting
Kontakt: hi(at)dico.ai
Website: www.dico.ai

DICO erleichtert die Führung von Teams auf Grundlage psychologischer Daten. Mit Analysetechniken wie Natural Language Processing und Sentiment Analysis werden relevante Teamdynamiken für Teamleiter sichtbar gemacht, damit diese ihr Führungsverhalten an individuelle Bedürfnisse anpassen können. DICO’s Management-Tools stärken die Kommunikation und Zusammenarbeit in Teams, geben der Personalabteilung Einblicke in die tägliche Teamarbeit und fördern gleichzeitig die individuelle Weiterentwicklung aller Mitarbeiter.

ELIA

Branchen: Bildung, Sprachenlernen, Technologie, KI, persönliche digitale Assistenten (PDA)
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: hello(at)meetelia.com
Website: www.meetelia.com

"Das ist Elia – dein persönlicher Assistent zum Sprachenlernen, den du schon immer wolltest!"

Elia ist ein intelligenter persönlicher Assistent, der das Sprachenlernen mit Hilfe modernster KI und psycholinguistischer Forschung in das wirkliche Leben des Lernenden einbindet. Im Gegensatz zu anderen Produkten geht Elia von den Lernenden selbst aus, indem sie zunächst die für ihr Leben relevanten Inhalte aus ihrem Alltag aufgreift und erst dann personalisierte Lernmaterialien erstellt.

FILICS SYSTEMS

Branche: Logistik
Kontakt: Johannes Julius Lutzer
Website: -

"Das Team FILICS entwickelt hochautonome Transportfahrzeuge für den intralogistischen Einsatz. Die Fahrzeuge weisen eine besondere Beweglichkeit und hohe Raumeffizient auf."

 Das Team FILICS entwickelt mit Hilfe von innovativen Konzepten hochautonome Transportfahrzeuge für den intralogistischen Transport. Dabei wird der aktuelle Stand der Wissenschaft zur Anwendung gebracht, der in Zusammenarbeit mit der Universität entwickelt wurde. Ziel der Unternehmung ist ein hochdynamisches Transportsystem, welches platzarm, effizient und fehlerfrei Ladungen transportiert.

Gastrobotics

Branche: Software für Gemeinschaftsverpfleger
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt:
info(at)gastrobotics.com
Website:
www.gastrobotics.com

"Tomorrow´s Kitchen Workflow"

Gastrobotics entwickelt die autonome Kasse SwiftEmma für Kantinenbetriebe, die besser ist als bediente Kassen und konventionelle Self-Checkouts, weil sie verlässlicher, schneller und wirtschaftlicher ist. Über eine Kamera, erfasst SwiftEmma elektronisch die Speisen auf Kundentabletts. Die künstliche Intelligenz auf Basis neuronaler Netze, identifiziert die Speisen und bringt sie zur Abrechnung

inSafe.ai

Branche: Automobilindustrie
Förderung: EXIST-Forschungstransfer
Kontakt: info(at)insafe.ai
Website: www.insafe.ai

"Automatisierung von Sicherheitsanalysen."

inSafe.ai automatisiert Sicherheitsanalysen der Funktionalen Sicherheit und vermeidet einen großen Teil des Arbeitsaufwands der Analysen. Diese Arbeitsersparnis wird durch modellbasierte Methoden und Künstliche Intelligenz erreicht. Die dafür benötigten Modelle werden mittels automatischer Modelltransformation aus bestehenden physikalischen Modellen gewonnen. inSafe.ai bietet Softwarelösungen für automatisierte Sicherheitsanalysen an.

INTEFRA

Branche: Baubranche, Automobilindustrie
Kontakt: team(at)project-simav.com
Website: www.intefra.com

"Mit INTEFRA schaffen wir eine intelligente Infrastruktur, die mit ihrer Umgebung kommunizieren kann und wertvolle Daten für viele Stakeholder generiert."

Im ersten Schritt platziert INTEFRA Sensoren auf der Verkehrsleieinrichtung von Baustellen, um Echtzeitdaten über den Zustand der Baustellen zu generieren. Die Statusinformationen bestehen aus der korrekten Position der Sicherheitsinfrastruktur, der Länge sowie dem Anfang und dem Ende der Baustelle. In Zukunft wird unser System mit autonomen Fahrzeugen kommunizieren können, um diese auch bei schlechtem Wetter sicher durch die Baustelle zu führen.

LOEWI

Branche: Gesundheit, Wellness
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: team(at)loewi.com
Website: www.loewi.com

LOEWI bringt personalisierte Gesundheitsförderung ins digitale Zeitalter. Dabei werden im ersten Schritt mittels eines Bluttests Nährstoffe analysiert und auf der LOEWI Plattform verständlich visualisiert. Im zweiten Schritt erhält der Kunde eine personalisierte Nährstoffkombination, basierend auf dem Ergebnis des individuellen Bluttests. Durch LOEWI ist es somit erstmals möglich den individuellen Metabolismus der Kunden kennenzulernen und personalisierte Gesundheitsförderung durch ein skalierbares Geschäftsmodell für den Massenmarkt verfügbar zu machen.

MERGERSPOT

Branche: Private Equity, Venture Capital, Corporate M&A
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)mergerspot.de
Website: www.mergerspot.de

"Erhalte alle Markinformationen mit einem Klick."

Wir helfen mit unserer KI-getriebenen Deal Sourcing Software Private Equity Investoren und Beratern dabei potentielle Investmentziele zu identifizieren. Dabei werden automatisch Longlists unter der Berücksichtigung von individuellen Suchkriterien erstellt und KPIs graphisch aufbereitet.

metris.io

Branche: Finanzen, Beratung 
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: hello(at)metris.io
Website: www.metris.io

"Analysten Superkräfte für Sie und Ihre Organisation."

Automatisieren Sie Ihre Recherche mit metris. Erstellen Sie benutzerdefinierte Datenströme und Analysen, die sich selbst aktualisieren, auch wenn sie auf komplexen Fragestellungen basieren. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche, nicht auf die mühselige Informationsbeschaffung.

MUPIXA

Branche: ICT, Automative engineering
Kontakt: founders(at)mupixa.com
Website: www.mupixa.com

Es gibt keine Plattform, die einen einfach zu bedienenden Software Leasing-Service anbietet. Auch die Verwendung von öffentlichen Cloud-Anbietern löst nur die Hardware-Seite des Problems. Wir bauen daher eine Plattform, die Cloud-Ressourcen mit professionellen Softwarelösungen in einer On-Demand- und skalierbaren Weise verbinden wird.

nachbarstrom

Branche: Energie, Batteriespeicher, Photovoltaik
Kontakt: info(at)nachbarstrom.eu
Website: www.nachbarstrom.eu

NachbarStrom demokratisiert den Einsatz von Photovoltaik (PV) für private Kunden. Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz ermöglicht NachbarStrom dem Hausbesitzer, das Solarpotential seines Hauses online auszuwerten. Dies erspart dem Händler von Solarpanelen das manuelle und zeitintensive PV-Layout jedes Hauses. NachbarStrom positioniert sich langfirstig als kundenzentrierte Platform für Services im Bereich Energie

NebuMind

Branche: Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie, Gas
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)nebumind.com
Website: www.nebumind.com

"Wir bauen die erste Datenanalyse-Plattform um Produktionsdaten für Qualitäts- und Prozessoptimierungen auszuwerten."

Heute verbessern Produktionsfirmen ihre Bauteilqualität und ihre Produktionsprozesse manuell, d.h. anhand von Erfahrungswerten und der Intuition der Experten. Da existierende Datenanalyse-Tools nicht dafür gemacht sind, die Produktionen bei dieser Aufgabenstellung zu unterstützen, können Auswertungen hinsichtlich Bauteilqualität und Prozessoptimierung Wochen oder Monate dauern. Mit unserer Lösung reduzieren wir diese Zeit auf wenige Stunden und bringen damit die Umsetzung von Industry 4.0 einen erheblichen Schritt nach vorne.

OCELL

Branche: Luftbildaufnahme, Landwirtschaft, Forstindustrie, Instandhaltung der Infrastruktur
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info(at)ocell.aero
Website: www.ocell.aero

"Ocell ermöglicht erheblich reduzierte Preise für Luftbilder, durch eine P2P-Plattform für Hobby-Piloten und Datenkunden."

Ocell bietet Kunden wie Land- und Forstwirten Luftbilder, welche ihnen helfen Probleme an den Pflanzen frühzeitig zu erkennen, Erträge zu erhöhen und Dünger und Pflanzenschutzmittel zu sparen. Das Ocell Sensor Modul generiert hochauflösende Bilder in spektralen Bereichen des Lichts, welche das menschliche Auge nicht wahrnehmen kann. Hobby Piloten, die mit dem Modul die Ocell Routen abfliegen, werden für die Kosten ihres Hobbies bis zu 100% kompensiert. Die resultierenden Bilder sind günstiger als Drohnenaufnahmen und haben eine bessere Qualität und Zuverlässigkeit als Satellitenbilder.

ORBEM

Branche: Landwirtschaft, Geflügelindustrie
Kontakt: hello(at)orbem.ai
Website: www.orbem.ai

Wir entwickeln die ORBEM GENUS – neue Technologie, die zwei Probleme der Geflügelindustrie lösen wird: die jährliche Verschwendung von mehr als 9 Milliarden unbefruchteten Eiern und das unnötige Töten von 7 Milliarden männlichen Eintagsküken. Die GENUS ist eine künstliche Intelligenz gesteuerte Bildgebungstechnologie, basierend auf der Magnetresonanztomographie, die Eier berührungsfrei untersucht und automatisch nach ihrem Befruchtungsstatus oder dem Geschlecht des Kükens sortiert. Mit dieser digitalen Technologie kann man Milliarden von Eiern für den menschlichen Verzehr in den Markt einführen, das Tierwohl verbessern, das Kükentöten vermeiden und die Produktivität der Brütereien erheblich steigern und somit Energie, Kosten und Abfall einsparen.

OroraTech

Branche: Orbit, Wetter
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: info@ororatech.com
Website: www.ororatech.com

OroraTech entwickelt eine Konstellation aus 100 Nanosatelliten mit innovativen Infrarotsensoren, die zur Früherkennung und Überwachung von Waldbränden, zur Verbesserung der Beobachtung von Extremwetterereignissen und zur Erforschung des Klimawandels genutzt werden können.

Prospeum

Branche: B2B Enterprise Software
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt:  info(at)prospeum.com
Website: www.prospeum.com

Wir entwickeln eine intelligente Plattform für B2B Geschäftsbeziehungen zwischen Einkäufern und Vertrieblern, die passende Geschäftsbeziehungen einfach und schnell identifiziert und automatisch oder projektbasiert miteinander in Kontakt bringt.

QYOBO

Branche: Arzneimittel, Kosmetika, Lebensmittel und Getränke
Kontakt: info(at)qyobo.com
Website: www.qyobo.com

B2B Marktplatz und Big Data Plattform für die pharmazeutische Industrie.

RideBee

Branche: Mobilität
Förderung: EXIST-Gründerstipendium
Kontakt: Lukas Mohs
Website: www.ridebee.de

RideBee entwickelt eine Carpooling-Applikation für das tägliche Pendeln zur Arbeit. Die Plattform wird als SaaS für Unternehmen angeboten, wobei Mitarbeiter den Dienst kommissionsfrei nutzen können. Ziel ist es dabei, langfristige Fahrtgemeinschaften.