TUM – TUM – Menü

TUMcampus: Das Magazin der TUM

TUMcampus ist die Universitätszeitschrift der TUM. Das Magazin informiert Studierende, Mit­ar­bei­ten­de und Freun­de der TUM über das Cam­pus­leben, Hochschul­politik, Lehre und Wis­sen­schaft und die Men­schen, die hin­ter der TUM stehen. Die Zeit­schrift er­scheint vier Mal im Jahr mit ei­ner Auf­la­ge von 10 000 Exemplaren. Das Heft online lesen können Sie hier.

20.04.2016, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

Mensch-Roboter-Interaktion (2/2016)

Dongheui Lee, TUM-Professorin für Dynamische Mensch-Roboter-Interaktion

Wie ein Roboter vom Menschen lernt, indem er ihn in Alltagssituationen beobachtet und imitiert: im neuen TUMcampus – jetzt reinschauen! Außerdem: »Muss Bier flüssig sein?« - ein Interview mit Professor Thomas Becker zu 500 Jahre Reinheitsgebot - und wie Sie ganz praktisch im TUM Science & Study Center Raitenhaslach Tagungsräume buchen können.


09.02.2016, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

Forschungsschwerpunkt Biomedizin (1/2016)

Leibniz-Preisträger Daniel Cremers

Daniel Cremers` Forschung zur mathematischen Bildverarbeitung und Mustererkennung brachte ihm den Leibniz-Preis ein: 2,5 Millionen Euro. 180 Millionen Euro werden in neue Forschungszentren für die Biomedizin investiert. Die an der TUM entwickelte App mit wichtigen Tipps für Flüchtlinge ist kostenlos.


02.10.2015, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

Experimente im All (4/2015)

Ein Ballon mit technischen Experimenten an Bord wird startklar gemacht.

Im neuen TUMcampus begleiten wir einen Ballon mit studentischen Experimenten an Bord. Außerdem: Die Tschira Stiftung befeuert die Multiple-Sklerose-Forschung am Klinikum rechts der Isar mit 25 Millionen Euro und das Physik-Department feiert sein 50-jähriges Bestehen. Und sonst: Der Jahreskalender 2016 ist da.


23.07.2015, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

11 ERC-Grants für TUM-Wissenschaftler (3/2015)

neue Ausgabe online

Der European Research Council hat elf Wissenschaftler der TUM mit hochdotierten Forschungspreisen ausgezeichnet. In München gibt es seit 1. Mai ein NS-Dokumentationszentrum - zwei TUM-Wissenschaftler sind daran beteiligt. Außerdem eröffneten TUM und UnternehmerTUM ein europaweit einzigartiges Entrepreneurship Center mit dem offenen Werkstattkonzept MakerSpace.


17.04.2015, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

Brain Prize für Arthur Konnerth (2/2015)

Neue Einblicke in das lebende Gehirn? Der TUM-Wissenschaftler Arthur Konnerth ist dafür mit dem hochdotierten Brain Prize ausgezeichnet worden. Außerdem: Vizepräsident Gerhard Müller über die Ingenieurstudiengänge an Technischen Universitäten nach Bologna, die Universitätsstadt Garching feiert ihre 1100-jährige Geschichte und das Zentrum Digitalisierung.Bayern entsteht ebendort.


04.02.2015, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

Leibniz-Preis für Hendrik Dietz (1/2015)

Der neue Leibniz-Preisträger der TUM: Hendrik Dietz.

An DNA-Origami erinnert die Arbeit von Hendrik Dietz. Der Wissenschaftler erhielt für seine bio-nanotechnologischen Arbeiten den Leibniz-Preis – zweieinhalb Millionen Euro. Auf dem TUM-Campus in Garching nimmt das neue Projekt »EIT Health« seinen internationalen Hauptsitz, eines der größten Gesundheitsprojekte der Welt. Und seit 90 Jahren gehen TUM-Studierende mit der Hochschulgruppe Akaflieg in die Luft.


09.10.2014, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

Blick ins Innere der Sonne (4/2014)

Titelbild der Ausgabe TUMcampus 4/2014: Der Sonnenenergie-Detektor der Borexino-Collaboration.

Die Borexino-Collaboration konnte erstmals die Sonnenenergie im Moment ihrer Entstehung im Sonneninneren messen - TUM-Physiker sind beteiligt. Außerdem: Die Hochschule für Politik unter dem Dach der TUM, eine fiktionale Uni-Webserie aus der MINT-Welt und der Jahreskalender 2015.


06.08.2014, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

Gedankengesteuertes Exoskelett (3/2014)

Titelbild der Ausgabe 03/2014: Prof. Gordon Cheng mit einem seiner Forschungsroboter

Seit Mai 2014 greift die TUM ihren Tenure Track Assistant Professors mit einer eigenen Akademie tatkräftig unter die Arme. Auch bei der Fußball-WM in Brasilien war sie dabei: Wie es dazu kam, dass ein Quer­schnitts­ge­lähm­ter den ersten Ball kicken konnte. Und BR-Intendant Ulrich Wilhelm, Mitglied des Hochschulrats der TUM, schreibt über Wissenschaft in den Medien: »Zwischen Seriosität und Sensation«.


09.05.2014, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

10 Jahre Forschungsreaktor (2/2014)

Grafische Darstellung der Struktur magnetischer Wirbelfäden an der Oberfläche von Mangansilizium

Eine zehnjährige Erfolgsgeschichte: Der FRM II feiert Jubiläum. Zwei neue ERC-Grants in Medizin und Physik gehen an die TUM. Open Access macht auch an der TUM Wissenschaft kostenlos zugänglich. Und das Orientierungs-Semester »Studium MINT« hilft bei der Wahl eines technischen oder naturwissenschaftlichen Studienfachs.


07.02.2014, Campus
TUMcampus: Neue Ausgabe online

Elektromobilität (1/2014)

Kloster Raitenhaslach an der Salzach

Auf der Tokyo Motor Show präsentierte die TUM das Tropen-Taxi EVA – und mischt auch sonst beim Thema Elektromobilität kräftig mit. Um Keramik aus nachwachsenden Rohstoffen geht es in einem 1,25 Millionen Euro schweren DFG-Projekt. Und auf dem Dies academicus forderte der TUM-Präsident u.a. einen Neubau für die Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik.


<< Erste < zurück 1 2 vor > Letzte >>

Kontakt

CCC: Corporate Communications Center
Redaktion TUMcampus
Dipl.-Biol., Dipl.-Journ.
Sibylle Kettembeil
Gabriele Sterflinger, M.A.
Tel.: +49.89.289.22766
redaktion@zv.tum.de

Redaktionsschluss:
3/16: 30.05.2016
4/16: 29.08.2016
1/17: 28.11.2016

Kontakt

CCC: Corporate Communications Center
Redaktion TUMcampus
Dipl.-Biol., Dipl.-Journ.
Sibylle Kettembeil
Gabriele Sterflinger, M.A.
Tel.: +49.89.289.22766
redaktion@zv.tum.de

Redaktionsschluss:
3/16: 30.05.2016
4/16: 29.08.2016
1/17: 28.11.2016