TUM Skills Excellence Program

Das TUM Skills Excellence Program war ein Angebot für alle TUM-Studierenden, die ihr Masterstudium spätestens am Anfang des Sommersemesters 2021 abgeschlossen haben. 

Mit diesem Programm konnten unsere Absolventinnen und Absolventen der Masterstudiengänge an der TUM ihre Fachkenntnisse und ihre überfachlichen Kompetenzen auch nach dem Studienabschluss weiter ausbauen. Nach erfolgreichem Abschluss des TUM Skills Excellence Programs erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat.

Eine Einschreibung in das TUM Skills Excellence Program ist ab dem Wintersemester 2021/22 nicht mehr möglich. Studierende, die sich im Sommersemester 2021 in das Programm eingeschrieben haben, können es jedoch im Wintersemester abschließen.

Das TUM Skills Excellence Program ist ein strukturiertes Programm zur Weiterqualifizierung nach Erwerb des Masterabschlusses. Studierende können sich im Rahmen des Programms für bis zu zwei weitere Semester einschreiben und Leistungen erbringen. Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten sie das TUM Skills Excellence Certificate. Teilnehmen können Absolventinnen und Absolventen von Masterstudiengängen der TUM, die ihr Studium im Wintersemester 2020/21 oder zu Beginn des Sommersemesters 2021 (d.h. vor dem 14.05.2021) abgeschlossen haben.

Um das TUM Skills Excellence Certificate zu erwerben, müssen Sie insgesamt 30 Credits erbringen:

  • mindestens 10 und maximal 20 Credits aus fachlichen Modulen Ihres bisherigen Masterstudiengangs
  • mindestens 10 und maximal 20 Credits aus Modulen außerhalb Ihres bisherigen Masterstudiengangs, wie:
    • fachliche Module anderer Masterstudiengänge zur Vertiefung über das eigene Masterstudium hinaus, zum Beispiel aus Data Science, Robotik oder KI,
    • Module aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften, Verhaltenswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften oder
    • überfachliche Module, zum Beispiel von TUMentrepreneurship, Lehrveranstaltungen WTG@MCTS, EuroTech Challenges oder dem TUM Sprachenzentrum.

Im Rahmen der Masterprüfung erbrachte Zusatzleistungen können im Umfang von maximal 15 Credits eingebracht werden.

Wenn Sie diese Leistungen erbracht haben, können Sie mit den entsprechenden Nachweisen beim Studienbüro, Studiensekretariat oder Student Office Ihrer Fakultät das TUM Skills Excellence Certificate beantragen (Download: Antrag auf Erstellung des Zerfifikats, PDF 0.6MB). Die Ausstellung des TUM Skills Excellence Certificate erfolgt nur auf Antrag.

Bei allgemeinen Fragen zum Programm steht Ihnen das TUM Center for Study and Teaching – Studienberatung und Studieninformation gerne zur Verfügung. Bei Fragen zur Zusammenstellung oder den Inhalten der Module wenden Sie sich gerne direkt an die zuständige Studienfachberatung in der verantwortlichen School oder Fakultät.

Aufenthaltsstatus von Teilnehmenden am TUM Skills Excellence Program

Für internationale Teilnehmende am TUM Skills Excellence Program im Sommersemester ist keine Verlängerung der studentischen Aufenthaltserlaubnis möglich. Mit dem Ausstellungsdatum der Abschlussdokumente des abgeschlossenen Masterstudiengangs beginnt stattdessen die 18-monatige Aufenthaltserlaubnis zur Arbeitsplatzsuche.