TUM – TUM – Menü
Studierende arbeiten an einem Projekt an der Technischen Universität München (TUM)
Hervorragende Berufsaussichten und lernen aus der Spitzenforschung: Das zeichnet das Studium an der Technischen Universität München aus.Bild: Andreas Heddergott

Studienangebot

Wählen Sie Ihr Studienfach aus dem europaweit einzigartigen Fächerspektrum der Technischen Universität München (TUM). Es umfasst Na­tur­wis­sen­schaf­ten, In­ge­nieur­wissen­schaf­ten, Me­di­zin, Le­bens­wis­sen­schaf­ten, Wirtschaftswissenschaften sowie Politik- und Sozialwissenschaften.

Filtermöglichkeiten einblenden Filter zurücksetzen
Abschluss
Art des Studiums
Unterrichtssprache
Art der Zulassung
Studienbereich
Beginn des Studiums
Hauptstandorte

163 Ergebnisse gefunden

A

Master of Science (M.Sc.)
Agrarmanagement

Dieser Masterstudiengang vermittelt Fach- und Managementkompetenzen im Bereich der agrarischen Produktionsprozesse durch das Studieren in Produktlinien. Er wird gemeinsam von der Technischen Universität München (TUM) und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) angeboten.

Master of Science (M.Sc.)
Agrarwissenschaften

Der Masterstudiengang Agrarwissenschaften vermittelt ein vertieftes Verständnis agrarischer Systeme, ihrer komplexen Wechselwirkungen und Steuerungsmöglichkeiten. Ziel ist die Forschungs- und Methodenkompetenz, um innovative Lösungen für agrarwissenschaftliche Herausforderungen zu entwickeln.

Master of Arts (M.A.)
Architektur

Der Masterstudiengang Architektur befähigt zur selbständigen Bearbeitung komplexer architektonischer Aufgaben. Das bereits vorhandene Fakten- und Methodenwissen wird durch individuelle Schwerpunkte erweitert, vertieft und systematisiert.

Master of Science (M.Sc.)
Automotive Software Engineering

Der Masterstudiengang Automotive Software Engineering verbindet Inhalte aus der Informatik, der Mechatronik, der Elektro- und Informationstechnik wie auch der Wirtschaftswissenschaften. Er bietet damit eine fundierte und praxisnahe Spezialisierung auf das Anwendungsfeld der Automobiltechnik.

B

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »
Loader