Ideenwettbewerb „Studienbezogene Verstärkung der Exzellenzstrategie“

Mit dem Ideenwettbewerb „Studienbezogene Verstärkung der Exzellenzstrategie“ fördert die TUM Initiativen im Bereich Studium und Lehre, die darauf abzielen, den Einsatz digitaler Formen des Lehrens, Lernens und Prüfens an der TUM voranzutreiben sowie innovative transdisziplinäre Lehrformate zu entwickeln.

Wettbewerb 2021

Die Ausschreibung des Ideenwettbewerbs „Studienbezogene Verstärkung der Exzellenzstrategie“ 2021 zielte auf die Förderung digitaler und projektbasierter Lehr-, Lern- und Prüfungsformen. In den beiden Förderlinien „Digitale Lehr-, Lern- und Prüfungsformate“ und „Projektwochen“ konnten Anträge eingereicht werden.

Folgende Projekte werden in den einzelnen Kategorien gefördert:

Digitale Lehr-, Lern- und Prüfungsformate

Projektwochen

Wettbewerb 2020

Die Ausschreibung im Jahr 2020 zielte mit den Förderlinien „Virtuelle Labore“, „Digitale Lehr- und Prüfungsformate“ und „Studentisches Lernen“ insbesondere auf die Förderung des Einsatzes digitaler Lern-, Lehr- und Prüfungsformen.

Folgende Projekte wurden in den einzelnen Kategorien gefördert:

Virtuelle Labore

Digitale Lehr- und Prüfungsformate

Studentisches Lernen

Wettbewerb 2019

Im Jahr 2019 waren die Förderlinien "Fakultätsübergreifende Module", "Plug-in-Module" und “Spirit” ausgeschrieben. Ein besonderer Schwerpunkt der Förderung lag dabei auf der Entwicklung innovativer fakultätsübergreifender und transdisziplinärer Formate.

Folgende Projekte wurden in den einzelnen Kategorien gefördert:

Fakultätsübergreifende Module

Plug-in-Module

Spirit

Kontakt Qualitätsmanagement

TUM Center for Study and Teaching
Studium und Lehre – Qualitätsmanagement

Arcisstr. 19
80333 München

Kontakt und Ansprechpersonen

HSTS