Weitere Stipendien, Preise und Wettbewerbe

Zahlreiche Institutionen vergeben Stipendien und Preise oder schreiben Wettbewerbe für Studierende aus. Hier finden Sie aktuelle Ausschreibungen.

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung bei einem ersten akademischen Hochschulstudium. Bewerbungen sind bereits vor Beginn des Studiums und bis zum Ende des zweiten Semesters möglich. Ein Vollzeitstudium wird monatlich mit 861 Euro plus 80 Euro Büchergeld gefördert. Zusätzlich gibt es eine Betreuungspauschale für Kinder unter 14 Jahren von 150 Euro je Kind. Für berufsbegleitend Studierende beträgt die Förderung 2700 Euro im Kalenderjahr.

Bewerbungsfrist: 06.06.2022

Hier finden Sie nähere Informationen.

Master-Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen von Bachelorstudiengängen, die im Studienjahr 2023/24 für ein bis zwei Semester als graduate student an einer US-Hochschule studieren möchten, können sich für ein Fulbright-Studienstipendium bewerben. Das Stipendium unterstützt den Studienaufenthalt in den USA mit bis zu $ 34,500.

Bewerberinnen und Bewerber müssen deutsche Staatsangehörige sein, ihre Motivation für den Studien- und Kulturaustausch in den USA überzeugend darlegen können, sich aktiv sozial, kulturell oder politisch engagieren und über gute bis sehr gute akademische Leistungen sowie gute Englischkenntnisse verfügen.

Bewerbungen sind bis zum 21.08.2022 möglich.

Nähere Informationen zum Stipdendium und zur Bewerbung finden Sie unter www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/studienstipendien-alle-disziplinen.

 

 

Die Deutsche Universitätsstiftung vergibt das Tandem-Stipendium für Bildungsaufsteiger.

Studierende, die zum Wintersemester 2022/23 ihr Studium aufnehmen und als erste in ihrer Familie studieren, über ein mindestenst gutes Abitur verfügen und ehrenamtlich engagiert sind, können sich um das Stipendium bewerben. Ihnen wird ein ein 1:1-Mentoring durch eine fach- und studienortnahe Hochschullehrkraft ermöglicht und zwei Workshops zu Schlüsselkompetenzen pro Jahr, persönliche Einzel-Coachings bei professionellen Coaches während der Studienzeit, Netzwerkveranstaltungen, Fachveranstaltungen und ein studienbezogenes Abrufbudget sowie ein Digitalpaket unterstützen den Studien- und Berufserfolg.

Bewerbungen sind bis zum 1. September 2022 möglich.

Alle Informationen zum Stipendium und zur Bewerbung finden Sie unter www.deutsche-universitaetsstiftung.de/stipendienprogramme/tandem/.

Die Heinrich-Böll-Stiftung fördert im Jahr rund 1400 Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen und Nationalitäten, sowohl in Universitäten als auch in Fachhochschulen in Deutschland.

Von den Stipendiatinnen und Stipendiaten werden hervorragende Studien- bzw. wissenschaftliche Leistungen, gesellschaftliches Engagement und politisches Interesse sowie eine aktive Auseinandersetzung mit den Grundwerten der Stiftung Ökologie und Nachhaltigkeit, Demokratie und Menschenrechte, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit erwartet.

Bewerbungen sind in der Regel jeweils zum 1. März und zum 1. September möglich.

Alle Informationen finden Sie unter www.boell.de/de/stipendien.

TUM Asia stellt erfolgreichen Bewerbenden einen einmaligen Zuschuss bis zu 50% der Studiengebühren für einen der folgenden Masterstudiengänge zur Verfügung: Aerospace Engineering, Green Electronics, Industrial Chemistry, Integrated Circuit Design sowie Rail, Transport and Logistics.

Bewerbende müssen eine E-Mail an die TUM Asia Admissions Advisors (events@tum-asia.edu.sg) schicken und diesen E-Flyer beifügen, dem Sie auch genauere Informationen zum TUM Asia Scholarship entnehmen können, um einen speziellen Code zu erhalten. Mit diesem Code können sie auf dieser Website eine Online-Bewerbung ausfüllen. Dabei muss auch ein maximal 500 Wörter umfassender Aufsatz eingereicht werden, in dem Bewerbende begründen, warum sie das TUM Asia Scholarship erhalten sollten.

Bewerbungen sind jährlich zwischen dem 1. Oktober und dem 31. März möglich.

Die Stahlmann-Stiftung bietet Studierenden, die jünger als 25 Jahre sind, die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen, eine klare Vorstellung von Ihrem Bildungsziel haben, dieses Ziel auf einer deutschen Bildungseinrichtung anstreben, in einer Ausprägung bedürftig und bereit sind, sich für die Stiftung zu engagieren, ein Wohnraumstipendium.

Die Förderung erstreckt sich über die Miete für einen WG-Platz und die Bürgschaft für die Mietkaution jeweils für das laufende Semester; es besteht die Möglichkeit, das Stipendium bei erfolgreichem Studienverlauf auf insgesamt maximal sechs Semster zu verlängern.

Für die Bewerbung werden ein Lebenslauf in deutscher Sprache, ein Motivationsschreiben in deutscher Sprache, das letzte Zeugnis des höchsten Bildungsabschlusses, zwei unabhängige vertrauliche Empfehlungen in deutscher oder englischer Sprache mit Kontaktmöglichkeit aus dem Heimatland (bei ukrainischen Bewerbenden auch aus einem anderen Land) sowie die Zulassung einer deutschen Bildungsreinrichtung verlangt.

Hier finden Sie nähere Informationen.

Angesichts der Coronavirus-Pandemie startet der Hildegardis-Verein eine Soforthilfe für Studentinnen, die einer christlichen Konfession angehören. Die Bewerbungen auf die zinslosen Darlehen, die der Verein seit seiner Gründung 1907 vergibt, werden nun im Eilverfahren geprüft und bewilligt. Das vereinfachte Verfahren umfasst eine Förderung von bis zu 3000 €.

Bewerbungen sind laufend möglich.

Hier finden Sie nähere Informationen.

Mit der Böckler-Aktion Bildung vergibt die Hans-Böckler-Stiftung Stipendien an junge Menschen, die sich ein Studium anders nicht leisten könnten. Es können sich Schülerinnen und Schüler bewerben, die auf dem Weg sind, ihr Abitur oder die Fachhochschulreife zu erlangen. Bewerben können sich auch diejenigen, die sich erst kürzlich für den Hochschulzugang qualifiziert haben.

Bewerbungen sind bis drei Monate vor Ende der Regelstudienzeit möglich.

Hier finden Sie nähere Informationen.

Mit der Studien-Abschluss-Hilfe unterstützt die E.W.-Kuhlmann-Stiftung Studierende, die unmittelbar vor dem Studienabschluss stehen und auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind. Sie können ein zinsloses Darlehen in Höhe von bis zu 2000 € erhalten.

Bewerbungen sind laufend möglich.

Hier finden Sie nähere Informationen.