Für Fachexpert*innen und Führungskräfte

Das TUM Institute for LifeLong Learning bietet mit der Executive & Professional Education ein breites Spektrum an wissenschaftlich fundierten Weiterbildungsprogrammen zur Weiterbildung von Fach- und Führungskräften an. Die Programme unterstützen Berufstätige aller Karrierestufen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft dabei, ihre Karriereziele zu erreichen und aktuelle gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen verantwortungsvoll zu bewältigen.

Mit unseren maßgeschneiderten Programmen und flexiblen Formaten stellen wir sicher, dass die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen in ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung erfüllt werden.

Ideale Voraussetzungen für lebenslanges Lernen an der TUM

Eingebettet in das Ökosystem der TUM spiegeln alle Weiterbildungsprogramme die unternehmerische Denkweise der Universität wider und verbinden die neuesten Erkenntnisse aus Forschung, Technologieentwicklung und Praxis der jeweiligen Branchen:

  • Die TUM ist Vorreiterin in der Entwicklung neuer Technologien

  • Die TUM ist führend in der Forschung der Natur- und Sozialwissenschaften

  • Die TUM verfügt über ein weltweites Netzwerk an Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Start-Ups

  • An der TUM werden digitale Lehr- & Lernmethoden entwickelt und in der wissenschaftlichen Weiterbildung genutzt

Die Technische Universität München bietet die idealen Voraussetzungen für lebenslanges Lernen.

Die Weiterbildungsangebote der Executive & Professional Education

Thematisch umfassen die Programme der Executive & Professional Education übergreifende Themen wie Strategie, Innovationsmanagement & Entrepreneurship, Qualitätsmanagement sowie Leadership und Management. Als Teil einer der führenden Technischen Universitäten bieten wir außerdem eine wachsende Anzahl von Programmen für Fachkräfte verschiedenster Branchen an. Unsere Programme finden in deutscher oder englischer Sprache statt – vor Ort an einem unserer Standorte, komplett virtuell oder in einer Kombination aus Online- und Präsenzveranstaltungen. Dabei orientieren wir uns immer an den Bedürfnissen unserer Teilnehmenden und der Art der Lehrinhalte. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Networking-Angebote zwischen den Teilnehmenden, Dozent*innen und externen Gastlektor*innen.

 

Drei Executive MBA-Programme richten sich an Führungskräfte und Manager*innen, die ihre Managementkompetenz vertiefen, ihre Führungsqualitäten verbessern und ihr Netzwerk branchen- und länderübergreifend erweitern möchten. Wir statten sie mit den Instrumenten zur persönlichen Weiterentwicklung für eine innovative und verantwortungsbewusste Führung aus und bereiten sie auf zukünftige Herausforderungen im Top-Management vor. Dreifach von AACSB, EQUIS und AMBA akkreditiert, trifft exzellente Managementforschung auf Praxisexpertise. Zu den Executive Master Programs

Innovationsmanager der Zukunft ausbilden – das ist das Ziel des viersemestrigen Masters in Management & Innovation (M.Sc.). Das Programm richtet sich an Bachelor-Absolventen, die erste Berufserfahrungen gesammelt haben und die Lücke zwischen Management und Technologie schließen möchten. Absolvent*innen dieses einzigartigen englischsprachigen Programms haben die exklusive Fähigkeit, Innovationen in Organisationen zu fördern. Teilnehmende wählen zwischen dem TUM Track und dem Double Degree Track in Zusammenarbeit mit der HEC Paris. Zu den Professional Master Programs 

Wir bieten eine Vielzahl von Zertifikatsprogrammen in verschiedenen Disziplinen an. Unsere erfahrenen Dozent*innen verbinden dabei aktuellste Forschungsergebnisse mit neuesten Erkenntnissen aus der Praxis. So können die Teilnehmenden ihr neugewonnenes Wissen nahtlos in ihren beruflichen Alltag integrieren. Die Programme sind in mehrere Module gegliedert und schließen mit einer Zertifikatsprüfung ab. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer*innen ein Zertifikat von der Technischen Universität München oder einem ihrer Partner. Zu den Certificate Programs

 

 

Bei der Entwicklung maßgeschneiderter Programme für Unternehmen und Organisationen setzen wir auf langfristige Partnerschaften. Die Programme für Expert*innen und Führungskräfte sind gemeinsam mit den Ansprechpartner*innen so konzipiert, dass sie punktgenau für die Zielgruppen und deren Bedürfnisse zugeschnitten sind. So werden Transformations- und Innovationsprozesse innerhalb der Organisationen entscheidend vorangetrieben. Moderne Werkzeuge und Methoden ermöglichen ein einmaliges Lernerlebnis und eine zielorientierte Kompetenzentwicklung. Zu den Customized Programs

Wir legen Wert darauf, nicht nur die Bedeutung der Digitalisierung zu vermitteln, sondern gleichermaßen moderne Methoden und Werkzeuge einzusetzen. Zusammen mit dem TUM Center für Digital Leadership Development führen wir die Expertise der TUM in den Bereichen Führungsforschung und Educational Technologies zusammen. So ermöglichen wir eine zukunftsweisende, auf digitale Technologien gestützte Executive & Professional Education. Zusammen mit dem Medienzentrum der TUM entwickeln wir in diesem Rahmen außerdem MOOC-Kurse mit Zertifikatsabschluss. Zu den Digital Programs

Ziel des Zentrums für digitale Führungskräfteentwicklung ist es, das vorhandene Know-how der TUM in den Bereichen Führungsforschung, Digitalisierung, wissenschaftliche Ausbildung, Medien und Didaktik zusammenzuführen. So wird eine zukunftsorientierte Führungskräfteentwicklung auf Basis digitaler Technologien ermöglicht und weiterentwickelt. Denn: Um Manager*innen und Führungskräfte für die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 fit zu machen, muss auch die Weiterbildung innovative und digitale Wege beschreiten. Zum Center for Digital Leadership Development 

Weitere Kurse und Programme einzelner Fächer

Passende Angebote finden Sie an der TUM School of Education – von evidenzbasierter universitärer Lehrkräftefortbildung bis hin zu Unterrichtsmaterialien und Online-Videos.

Passende Angebote finden Sie auf der Website der TUM Sport and Health for Life. Eine nicht-akademische Ausbildung von Sportlehrer*innen finden Sie hier weitere Informationen zu personenzentrierter Demenzversorgung finden Sie hier.