TUM Start-up Meet & Talk

In dieser Veranstaltungsreihe von TUMentrepreneurship und TUM Mentoring gewähren TUM Alumni einen Blick hinter die Kulissen ihrer jungen Unternehmen.

 

In entspannter After-Work-Atmosphäre erhalten Sie Einblicke in die Anfänge und persönlichen Geschichten der TUM Start-ups. Gemeinsam mit den GründerInnen können Sie sich sich in kleiner Runde offen über Erfahrungen, Stolpersteine und mögliche erste Schritte zum Thema Gründung austauschen. Schnuppern Sie Start-up-Luft bei den Unternehmen vor Ort und lassen Sie sich vom Gründerggeist der Gründerteams mitreißen.

23.02.2023: Meet & Talk - Insights from Orbem

Am 23. Februar erhält die TUM Community in kleiner Runde die Chance, das Unternehmen Orbem und seinen Mitgründer, Geschäftsführer und TUM Alumnus Dr. Pedro Gomez aus nächster Nähe kennen zu lernen und Fragen zur Gründung und dem Unternehmensweg zu stellen.

Orbem nutzt künstlichen Intelligenz um die Welt ein Stück gesünder und nachhaltiger zu machen. Das Start-up tut dies, indem sie Magnetresonanztomographen mit KI aufladen und sie so schnell, zugänglich und einfach machen. So können sie mit hohem Durchsatz und geringen Kosten in der Welt der Lebensmittel, Biologie und Gesundheit eingesetzt werden. In der Geflügelzucht zum Beispiel baut Orbem völlig autonome KI-gesteuerte MRT-Scanner, um in das Innere von Eiern zu blicken und so das Ausmerzen von Milliarden neugeborener männlicher Küken zu verhindern.

Seit der Gründung im November 2019 hat Orbem mehr als 10,2 Millionen Euro von führenden Deep-Tech-Investoren, öffentlichen Institutionen und  deutschen Tech-Unternehmern erhalten. Sie verarbeiten derzeit rund 38% des französischen Legehennenmarktes und bewahren Millionen neugeborener männlicher Küken vor einem unnötigen Tod.

Bevor Pedro Gomez zu Orbem kam, gründete er zwei Start-ups im Gesundheitsbereich, die auf die Verbesserung der öffentlichen Gesundheit in Entwicklungsländern abzielen. Er studierte BSc Biomedical Engineering an der Tec de Monterrey in Monterrey, Mexiko. Anschließend zog er nach München, um an der TU München zu studieren. Dort absolvierte er einen Master in Biomedical Computing sowie einen Promotion in Biomedical Imaging and Informatics.

Sie möchten mehr über die Gründungsgeschichte von Orbem erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung.

Auf einen Blick

Datum: 23.02.2022, 18:00 – 20:00 Uhr
Ort: Orbem Büroräume, nähere Details in der Anmeldebestätigung
Sprache: die Veranstaltung findet auf Englisch statt
Teilnahme: nur mit TUM Online Kennung und vorheriger Registrierung möglich (begrenzte Plätze)
Registrierung unter dem folgenden Link

Nicht gefunden, wonach Sie suchen?


Dann werfen Sie einen Blick auf unsere FAQ Bereich  oder kontaktieren Sie unsere MitarbeiterInnen persönlich.

HSTS