TUM – Technische Universität München Menü

Ideenwettbewerb Academicus - Ideen sichtbar machen

Was ist der Academicus?

Der Academicus ist der Ideenwettbewerb der TUM. Seit 2002 ruft die TUM Studierende, Forschende, Mitarbeitende und Alumni dazu auf, Ideen zur Verbesserung der Lehre und Studiensituation einzureichen. Die besten Konzepte werden von einer Jury ausgewählt. Der Preis ist mit jeweils € 500,- dotiert. 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Auch in diesem Jahr haben uns zahlreichen Beiträge, Ideen und Vorschläge für den Academicus erreicht. Alle Einreichungen werden sorgfältig geprüft, bevor die Jury ihre Entscheidung trifft. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Was kann ich einreichen?

Ob Fahrradständer, Lehrkonzept oder digitale Tools im Studium - Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Technisch, sozial oder kreativ: jede Idee ist willkommen. Bei der Auswahl der Gewinner ist entscheidend, welche Vorschläge den innovativsten Ansatz bieten, dabei umsetzbar bleiben und möglichst vielen an der TUM einen Nutzen bringen.

Nach welchen Kriterien werden die Ideen bewertet?

Ihr Vorschlag sollte darauf abzielen, die Lehre oder das Studium an der TUM für möglichst viele zu verbessern. Wichtig sind dabei Kreativität und Innovation, aber auch ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis und die Umsetzbarkeit.

Wie geht es nach dem Einreichen weiter?

Wir sprechen mit den betroffenen Stellen an der TUM und klären, welche Vorschläge generell umsetzbar wären. Ab September beschäftigt sich dann eine mehrköpfige Jury mit den eingereichten Ideen. Die Gewinner werden dann ab November benachrichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen! Wenn Sie Fragen haben, dann stehen wir natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Sie wollen wissen, welche Ideen bereits mit dem Academicus ausgezeichnet wurden? Hier finden Sie die Preisträgerinnen und Preisträger des Academicus seit 2002.