Vizepräsident Prof. Thomas Hofmann
Vizepräsident Prof. Thomas Hofmann - Foto: U. Benz/TU München
  • Campus

Zweite Amtszeit im Hochschulpräsidium der TUMThomas Hofmann als Vizepräsident bestätigt

Der Hochschulrat der TU München hat den geschäftsführenden Vizepräsidenten für Forschung und Innovation, Prof. Dr. Thomas Hofmann, für eine weitere Amtszeit von drei Jahren wiedergewählt. Der Inhaber des Lehrstuhls für Lebensmittelchemie und molekulare Sensorik am Wissenschaftszentrum Weihenstephan ist einer von sieben Vizepräsidenten an der TUM.

Prof. Thomas Hofmann (44) engagierte sich in den vergangenen Jahren insbesondere für die Forschungsförderung, den Technologietransfer und Unternehmensgründungen an der TUM. Bevor Hofmann 2007 seinen Lehrstuhl an der TUM übernahm, war er stellvertretender Direktor des Leibniz-Instituts „Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie“ in Garching und geschäftsführender Direktor des Instituts für Lebensmittelchemie an der Universität Münster.

Technische Universität München

Corporate Communications Center