BWL-Studierende auf dem Flur der TUM
Spitzennoten für die TUM-BWLer beim CHE-Ranking. Foto: Andreas Heddergott / TUM
  • TUM in Rankings

Neues CHE-HochschulrankingBeste Studienbedingungen in TUM-BWL

Die Technische Universität München (TUM) erhält im Fach Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre (TUM-BWL) Spitzennoten beim neuen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Betont werden die hervorragenden Studienbedingungen und die Internationalisierung. Die TUM gehört damit bei der Betriebswirtschaftslehre zu den am besten bewerteten deutschen Hochschulen. 

In den Kategorien Studiensituation, Studierbarkeit, Forschungsgelder und internationale Ausrichtung gehört das Fach TUM-BWL jeweils zur Spitzengruppe. Das CHE untersucht rund 300 Hochschulen im deutschsprachigen Raum, jedes Jahr werden andere Fächer bewertet und in drei Gruppen eingeteilt. Dazu befragt das Centrum Studierende sowie Wissenschaftler und zieht Indikatoren heran, wie zum Beispiel Forschungsdrittmittel und fremdsprachige Lehrveranstaltungen. Nur drei andere deutsche Hochschulen erreichten bei BWL in vier Kategorien die Spitzengruppe.

Mit TUM-BWL bietet die TU München ein einzigartiges Betriebswirtschaftsstudium mit starken ingenieur- und naturwissenschaftlichen Bezügen an. Für Unternehmen aus diesen Bereichen sind die Absolventen deshalb hervorragend qualifiziert, nicht zuletzt auf den internationalen Arbeitsmärkten. Die TUM-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften wurde auf Initiative des Präsidenten im Jahr 2002 gegründet und hat sich infolge einer exzellenten Berufungspolitik innerhalb kurzer Zeit in die Liga der Besten hochgearbeitet. Das Profil „Technologie, Management und Life Sciences“ bietet keine andere BWL-Fakultät.

Mehr Informationen

http://www.che-ranking.de  

 

Technische Universität München

Corporate Communications Center

Weitere Artikel zum Thema auf www.tum.de:

Mit einer Pipette wird eine Flüssigkeit in Fläschchen getreufelt

Hervorragende Studienbedingungen in Biologie

Die Technische Universität München (TUM) kommt beim neuen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) auf Spitzenplätze in mehreren Fächern. Besonders gut wird die Biologie bewertet, die gleich in drei Kategorien…

Post-It-Zettel an einer Pinnwand

Master in Finanz- und Informationsmanagement ist Spitze

Im zweiten CHE-Ranking deutschsprachiger BWL-Master-Programme gehört der Elitenetzwerk-Studiengang „Finanz- und Informationsmanagement“ (FIM) der Technischen Universität München und der Universität Augsburg erneut zur…