Die TUM Ambassadors mit der TUM-Vizepräsidentin für Internationale Allianzen und Alumni Liqiu Meng
Die TUM Ambassadors mit der TUM-Vizepräsidentin für Internationale Allianzen und Alumni Liqiu Meng (hintere Reihe, 3.v.l.). (Bild: Eckert / TUM)
  • Campus

Erste TUM Ambassadors ernanntInternationale Botschafter für die TU München

Die Technische Universität München (TUM) hat erstmals 12 renommierte ausländische Forscher zu TUM Ambassadors ernannt. Die Wissenschaftler haben früher an der TUM geforscht und sind mit ihr nach wie vor besonders eng verbunden. Heute sind sie weltweit exzellente Botschafter der TUM und der deutschen Universitätslandschaft.

Die TUM Ambassadors wollen das globale Netzwerk der TU München ausbauen, weltweit Talente sichten und junge Wissenschaftler der TUM bei ihrem Weg auf die internationale Bühne beraten. Beim ersten Forscher-Alumni Forum tauschten sie sich mit der Hochschulleitung, mit Nachwuchswissenschaftlern sowie mit weiteren Ehemaligen der TUM aus und diskutierten ihre Visionen für die Zukunft.

Für ihr Konzept zur langfristigen Zusammenarbeit mit ihren früheren ausländischen Wissenschaftlern wurde die TUM 2012 beim Ideenwettbewerb „Forscher-Alumni deutscher Universitäten“ der Alexander von Humboldt-Stiftung ausgezeichnet.

Zu TUM Ambassadors wurden ernannt:

Pierre Braunstein (Frankreich), Anorganische Chemie
Directeur de Recherche CNRS, Université de Strasbourg – CNRS
1974/75 als Gast an der TUM bei Prof. Ernst-Otto Fischer

Charles P. Casey (USA), Metallorganische Chemie
Homer Adkins Professor Emeritus, Department of Chemistry, University of Wisconsin-Madison
1988, 1990 und 1993 als Gast an der TUM bei Prof. Wolfgang A. Herrmann

Sivaji Chakravorti (Indien), Elektrotechnik
Professor of Electrical Engineering, Professor-in-Charge, High Voltage Laboratory, Jadavpur University, Kalkutta
1995/96, 1999 und 2007 als Gast an der TUM bei Prof. Hans Steinbigler und Prof. Josef Kindersberger

Wenquan Che (China), Hochfrequenztechnik
Professor, Department of Communication Engineering, Nanjing University of Science and Technology
2007/08 als Gast an der TUM bei Prof. Peter Russe

Armen Der Kiureghian (USA), Bauingenieurwesen
Taisei Chair Professor of Civil Engineering, Department of Civil and Environmental Engineering, University of California, Berkeley
2012 als Gast an der TUM bei Prof. Daniel Straub

Patrick Dewilde (Belgien), Elektrotechnik
TUM Distinguished Affiliated Professor, bis 2007 Scientific Director of the ICT Delft Research Centre, Delft University of Technology
2008 – 2012 an der TUM als Direktor des TUM Institute for Advanced Study

Anna Fontcuberta i Morral (Spanien), Halbleiter-Nanostrukturen
Assistant Professor, Institut des Materiaux, Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne
2005 – 2010 als Gruppenleiterin am Walter Schottky Institut der TUM bei Prof. Gerhard Abstreiter

Ping Liu (China), Medizin
Professor for Environmental Health and Public Health, Department of Environmental and Occupational Health, Kunming Medical University
1992 – 1994 als Gast an der TUM bei Prof. Helmut Greim

Weidong Qu (China), Landmanagement und Landentwicklung
Associate Professor and Chair, Department of Land & Real Estate Management, Renmin University, Beijing
2009 – 2011 als Gast an der TUM bei Prof. Holger Magel

Rosemary Renaut (England), Mathematik
Professor, School of Mathematical and Statistical Sciences, Arizona State University
2001/02 als John-von-Neumann-Gastprofessorin an der TUM und 2003 als Gast bei Prof. Martin Brokate

Henk van Beijeren (Niederlande), Statistische Physik und Thermodynamik
Professor Emeritus, Institute for Theoretical Physics, Utrecht University, and Member of IUPAP C3 Commission
2009, 2010 und 2011 als Gast an der TUM bei Prof. Herbert Spohn

Zohar Yosibash (Israel), Maschinenwesen
Professor of Mechanical Engineering, Head of the Computational Mechanics Laboratory, Ben-Gurion University of the Negev, Beer-Sheva
Mehrmals seit 2009 als Hans Fischer Senior Fellow des TUM Institute for Advanced Study als Gast bei Prof. Ernst Rank

Mehr Informationen

Technische Universität München

Corporate Communications Center Klaus Becker
becker(at)zv.tum.de