Student mit Tablett in Mensa
Seit 6. Oktober 2014 haben auch die beiden großen Mensen Garching und Arcisstraße ihre Essensausgabezeiten um zwei Stunden erweitert. (Foto: Nikolas Fabian Kammerer)
  • Studium

Mensen und StuCafés:Längere Öffnungszeiten, schneller drankommen

Mehr Zeit zum Essen, Lesen, Arbeiten und zum Austausch - die erweiterten Öffnungszeiten des Studentenwerks München in mehreren StuCafés und Mensen machen es möglich.

Bereits seit dem Sommersemester haben das StuCafé Boltzmannstraße in Garching sowie die StuCafés Audimax und Adalbertstraße in der Münchner Innenstadt unter der Woche täglich fünf Stunden länger geöffnet und zwar: Montag bis Freitag von 8.00 bis 19.00 Uhr.

Zusätzlich haben die StuCafés Audimax und Adalbertstraße während des Semesters samstags von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Seit 6. Oktober haben auch die beiden großen Mensen Garching und Arcisstraße ihre Essensausgabezeiten um zwei Stunden erweitert: Sie sind künftig Montag bis Donnerstag von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Mithelfen, dass es schneller geht

Die steigende Zahl der TUM-Studierenden stellt das Studentenwerk und seine Mensen vor große Herausforderungen. Natürlich treten immer wieder Warteschlangen auf. Sie selbst, die Studierenden, können entscheidend mithelfen, sie zu verkürzen:

  • Studieren Sie bereits vor dem Anstellen die Angebote am Bildschirm.
  • Wählen Sie an den Essensausgabestellen zügig aus.
  • Halten Sie bereits vor der Kasse die Mensakarte bereit.
  • Nutzen Sie alle verfügbaren Kassen.
  • Gehen Sie flott durch – guten Appetit!

Mehr Informationen:
Studentenwerk München Mensa


Technische Universität München

Corporate Communications Center